Mittwoch, 13. Juni 2018

Abschiedsspiel terminiert Herberts Vasiljevs schnürt am 25. August zum letzten Mal seine Schlittschuhe

<p>Herberts Vasiljevs wird am 25. August sein Abschiedsspiel bestreiten.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Herberts Vasiljevs wird am 25. August sein Abschiedsspiel bestreiten.
Foto: City-Press

Herberts Vasiljevs bekommt sein Abschiedsspiel. Am 25. August um 18.30 Uhr steigt die Partie in der Rheinlandhalle in Krefeld, bei der sich Team Vasiljevs - gecoacht von Rüdiger Noack - und die Big Old Boys gegenüberstehen werden. Zugesagt haben neben Noack und den Big Old Boys bisher drei ehemalige Krefelder Akteure, nämlich Torhüter Scott Langkow sowie die beiden Verteidiger Dusan Milo und Andy Hedlund. Welche weiteren Spieler zum Kader des Teams Vasiljevs stoßen, wird noch bekannt gegeben.

Ein Rahmenprogramm wie eine moderierte Mannschaftsvorstellung sowie eine eigene Autogrammstunde mit alten Weggefährten von Herberts Vasiljevs runden das Ganze ab. Die After-Game-Party bei Gleumes (Sternstraße 12, 47798 Krefeld) startet danach ab 21 Uhr. Es wird Tickets nur fur das Spiel sowie Kombikarten geben, die Eintritt zum Spiel und zur After-Game-Party enthalten.

Vasiljevs spielte 1994/95 als 18-Jähriger eine Saison fur Krefeld. Im Anschluss wechselte der zweifache Vater nach Nordamerika, wo er 335 Spiele in der AHL (105 Tore, 145 Assists) und 51 in der NHL (acht Tore, sieben Vorlagen) absolvierte. In der Saison 2004/05 folgte die Ruckkehr nach Deutschland und eine Spielzeit fur Nurnberg. Ab 2005/06 streifte der gebürtige Lette bis zu seinem Karriereende nach der Saison 2016/17 ununterbrochen das Trikot der Krefeld Pinguine über. In 684 DEL-Spielen gelangen ihm 551 Scorer-Punkte (227 Tore, 324 Assists), was Platz neun in der Ewigen Scorer-Liste der DEL bedeutet.



Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Der ERC Sonthofen aus der Oberliga Süd hat Stürmer Martin Frolik verpflichtet. Der Tscheche kommt von UTE aus der ersten ungarischen Liga. Dort erzielte der 36-Jährige in 31 Spielen 31 Punkte. Frolik spielte bereits mit den aktuellen Bulls Petr Sinagl und Vladimir Kames zusammen.
  • vor 9 Stunden
  • Der EHC Freiburg aus der DEL2 hat die Verträge mit Torhüter Leon Meder und und Stürmer Sofiene Bräuner verlängert. Beide Talente spielten in der Vorsaison sowohl im DNL-Team in Schwenningen als auch für die Wölfe in der DEL2.
  • vor 10 Stunden
  • Die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben nach Magnus Eisenmenger auch dessen älteren Bruder Maximilian verpflichtet. Der 19-jährige Angreifer kommt von der University of Notre Dame aus den USA.
  • gestern
  • Torhüter Morten Braun (20) wechselt aus dem Nachwuchs der Dresdner Eislöwen zu den Preussen Berlin in die Oberliga Nord. 2017/18 gehörte er zudem dem DEL2-Kader an, kam dort aber nicht zum Einsatz.
  • vor 2 Tagen
  • Verteidiger Martin Jainz geht auch 2018/19 für den ECDC Memmingen in der Oberliga Süd auf das Eis. Der 35-Jährige spielt bereits seit der Saison 2006/07 für die Indians und ist damit dienstältester Akteur in den Reihen der Allgäuer.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.