Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 11. Juli 2018

Routinier verlängert Abwehrchef Casey Borer bleibt bei den Tölzer Löwen

<p>Casey Borer im Trikot der Thomas Sabo Ice Tigers. <br/>Foto: City-Press</p>

Casey Borer im Trikot der Thomas Sabo Ice Tigers.
Foto: City-Press

Die Tölzer Löwen aus der DEL2 haben den Vertrag mit Verteidiger Casey Borer verlängert. Der US-Amerikaner sammelte in der Vorsaison in 27 Spielen 20 Scorer-Punkte (vier Tore, 16 Assists). Vor seinem einjährigen Gastspiel bei den Nippon Paper Cranes (Asia League) in der Saison 2016/17 lief der 32-Jährige für Nürnberg und Berlin über 200 Mal in der DEL auf (78 Zähler). Bereits am Donnerstag wollen die Löwen den nächsten Schlüsselspieler für die kommende Saison präsentieren.

Borer: "Die Spieler haben extrem hart gearbeitet und sind sehr gute Typen. Auch die Mitarbeiter außenrum sind super. Bad Tölz ist eine großartige Stadt und die Menschen sind sehr nett und hilfsbereit. Die Fans des Teams sind die Besten! Sie sind so unterstützend und sehr leidenschaftlich. Ich freue mich auf eine großartige Saison."

Trainer Markus Berwanger: "Das war mir wichtig, weil wir doch wieder sehr viele junge Spieler im Kader haben. Da ist so ein erfahrener Recke enorm wichtig."



Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Daniel Jun, jetzt Trainer der U20 in Kaufbeuren, wurde am Samstag von seinem ehemaligen Team, den Höchstadt Alligators, und Weggefährten mit einem Spiel in Höchstadt verabschiedet. Dabei siegte sein Team Jun mit 6:4 (1:1, 1:3, 4:0) gegen die Alligators. Jun selbst erzielte zwei Tore.
  • vor 4 Tagen
  • Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Stürmer Noureddine Bettahar aufgelöst. Der 23-jährige Stürmer wechselt zu den Heilbronner Falken in die DEL2. Im Vorjahr verbuchte der Deutsch-Pole in 50 Spielen für Bad Nauheim in der DEL2 fünf Tore und zehn Assists.
  • vor 4 Tagen
  • Zwei Oberligisten testeten am Mittwochabend. Dabei gewann der Herner EV mit 5:2 (1:2, 1:0, 3:0) beim EHC Neuwied und die Selber Wölfe fuhren beim Testspiel gegen die Mannschaft der Karls-Universität Prag einen ungefährdeten 10:3-Erfolg (2:1, 4:2, 4:0) ein.
  • vor 5 Tagen
  • Marcel Goc wird den Adlern Mannheim für drei bis vier Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Routinier erlitt eine Muskelverletzung im Brustbereich. „Wenn Marcel ausfällt, ist das sehr bitter für uns“, sagte Mannheims Sportmanager Jan-Axel Alavaara.
  • vor 5 Tagen
  • Dominik Kahun hat mit den Chicago Blackhawks das erste Vorbereitungsspiel gegen Columbus mit 1:4 verloren. Der Nationalspieler gab dabei die Vorlage zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung. Auch Maxi Kammerer musste mit den Washington Capitals eine Niederlage hinnehmen. Sie verloren 2:5 gegen Boston.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige