Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 12. Juli 2018

Spielplan veröffentlicht Die Thomas Sabo Ice Tigers treffen bei der Vorrunde des Spengler Cups auf den HC Davos und das Team Kanada

<p> Patrick Reimer und seine Thomas Sabo Ice Tigers messen sich beim Spengler Cup mit dem HC Davos und dem Team Kanada.</p><p>Foto: City-Press</p>

Patrick Reimer und seine Thomas Sabo Ice Tigers messen sich beim Spengler Cup mit dem HC Davos und dem Team Kanada.

Foto: City-Press

Die Thomas Sabo Ice Tigers treffen beim legendären Spengler Cup in der Vorrunde auf den HC Davos und das Team Kanada. Dies gab der DEL-Club am Donnerstag bekannt. Demnach treffen die Nürnberger zunächst am Donnerstag, den 27. Dezember um 20:15 Uhr auf den Verlierer der Auftaktpartie zwischen dem Gastgeber und den Kanadiern. Tags darauf geht es dann zu gleicher Uhrzeit gegen den Gewinner.

Der Spengler Cup findet jährlich zum Jahreswechsel im schweizerischen Davos statt. Bei der 92. Auflage 2018 nehmen außerdem noch der HC Ocelari Trinec aus Tschechien, HK Metallurg Magnitogorsk aus Russland sowie Kalpa Kuopio aus Finnland teil. Die beiden Gruppensieger ziehen direkt ins Halbfinale am 30. Dezember ein. Die Zweit- und Drittplatzierten der beiden Gruppen treffen über Kreuz am Tag davor aufeinander und ermitteln die beiden übrigen Halbfinalisten. Das Endspiel um den Sieger des 92. Spengler Cups findet dann am Silvestertag statt.

Sebastian Saradeth


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Der ehemalige Krefelder Angreifer Martin Ness (Rapperswil-Jona Lakers/SUI) wird beim Spengler Cup in Davos für das Team der Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg aus der DEL auflaufen.
  • vor 8 Stunden
  • Nach Antrag des Deggendorfer SC wird im Einvernehmen mit dem gegnerischen Club das DEL2-Hauptrundenspiel gegen die Heilbronner Falken am Mittwoch, 26. Dezember 2018, von 17:00 Uhr auf 18:00 Uhr verlegt.
  • vor 8 Stunden
  • Das am Samstag abgebrochene Bayernligaspiel zwischen dem EC Bad Kissingen und dem EHC Klostersee wird mit 5:0 für Klostersee gewertet. Dies teilte der BEV am Dienstag mit. Die Grafinger führten zum Zeitpunkt des Abbruchs (wegen Löchern im Eis) nach zwei Dritteln bereits mit 5:0.
  • vor 10 Stunden
  • Der ESV Kaufbeuren (DEL2) hat den auslaufenden Tryout-Vertrag mit Saku Salminen bis zum 31. Januar 2019 verlängert. Der 24 Jahre junge Finne überzeugte mit seinen gezeigten Leistungen (vier Spiele, ein Tor, ein Assist) und wird somit weiter für die Joker stürmen.
  • gestern
  • Der Disziplinarausschuss der DEL hat das Verfahren gegen Travis Ewanyk von den Krefeld Pinguinen eingestellt. Die auf dem Eis ausgesprochene große Strafe nebst Spieldauer wegen eines Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich im Spiel gegen die Fischtown Pinguins wird als ausreichend erachtet.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige