Anzeige
Anzeige
Dienstag, 31. Juli 2018

Transfercoup für Bayernligaaufsteiger EHC Königsbrunn verpflichtet Verteidiger Dominic Auger vom DEL2-Meister Bietigheim Steelers

<p> Dominic Auger verteidigt künftig für den Neu-Bayernligisten EHC Königsbrunn.</p><p>Foto: imago</p>

Dominic Auger verteidigt künftig für den Neu-Bayernligisten EHC Königsbrunn.

Foto: imago

Einen absoluten Transfercoup landete der Bayernligaaufsteiger EHC Königsbrunn. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, verstärkt Verteidiger Dominic Auger die Schwaben. Der 41-jährige Deutsch-Kanadier kommt von den Bietigheim Steelers, mit denen er in der vergangenen Saison DEL2-Meister wurde.

Auger kam 2001 erstmals nach Deutschland und heuerte beim damaligen Drittligisten ESV Kaufbeuren an. Über die Stationen Schwenningen, Kassel, München und Rosenheim kam der Linksschütze zur Saison 2014/15 zu den Steelers. In der Spielzeit 2017/18 sammelte er bei 58 Einsätzen zwölf Treffer und 33 Assists. Nun will er etwas kürzer treten und sich vermehrt um seine berufliche Zukunft kümmern.

Königsbrunns Vorstand Tim Bertele sagt zum Transfer von Auger:" Mit Dominic Auger haben wir einen der herausragendsten Verteidiger der letzten Jahre aus der DEL2 verpflichtet. Er wird uns vor allem im Powerplay und mit seiner Übersicht deutlich mehr Qualität verleihen. Trotz seiner 41 Jahre ist er körperlich top fit und wird eine Führungsrolle in unserem Kader einnehmen."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Riessersee, Selb, Weiden (alle Oberliga Süd), Leipzig, Rostock und Hamburg (alle Oberliga Nord) haben bekannt gegeben, dass sie vom DEB die Lizenz für die Saison 2019/20 erhalten haben. Ein offizielles Statement vom DEB zur Lizenzvergabe in beiden Oberligen soll am Freitag folgen.
  • vor 16 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 18 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • gestern
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige