Anzeige
Anzeige
Dienstag, 31. Juli 2018

Überraschende Trennung Rick Boehm verlässt den EC Bad Tölz auf eigenen Wunsch – Neue Herausforderung bei einem anderen Club

<p> Rick Boehm und der EC Bad Tölz gehen ab sofort getrennte Wege.</p><p>Foto: City-Press</p>

Rick Boehm und der EC Bad Tölz gehen ab sofort getrennte Wege.

Foto: City-Press

Rick Boehm und der EC Bad Tölz gehen nach 18 Jahren getrennte Wege. Wie der Club aus der DEL2 am Dienstag mitteilte, kam der Verein dem Wunsch des 58-jährigen Deutsch-Kanadiers auf Auflösung seines Vertrages nach. Nach Vereinsangaben will sich Boehm einer neuen Herausforderung bei einem anderen Verein stellen. Um welchen Club es sich dabei handelt, ist bis dato noch nicht bekannt.

Der frühere DEL-Angreifer, der auch einige Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritt, kam 1996 erstmals als Spieler zum damaligen Zweitligisten EC Bad Tölz. Mit etwas Abstand nach seinem Karriereende stieg Boehm als Nachwuchstrainer bei den Oberbayern ein. Vor allem als DNL-Trainer machte er sich im vergangenen Jahrzehnt einen Namen in der Kurstadt. Nach einem einjährigen Intermezzo als Chefcoach der DEL2-Mannschaft der Löwen sollte Boehm ursprünglich ab diesem Sommer wieder zur DNL-Mannschaft zurückkehren.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Reto Schüpping hat seinen Vertrag bei den TecArt Black Dragons Erfurt um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 war der 23-jährige Angreifer mit 50 Scorer-Punkten zweitbester Scorer der Thüringer.
  • gerade eben
  • Lars Grözinger wird auch in der kommenden Saison für die ESC Wohnbau Moskitos Essen auf dem Eis stehen. Wie der Nord-Oberligist bei seiner Saisonabschlussfeier bekannt gab, hat der 25-jährige Angreifer seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.
  • vor 2 Stunden
  • NHL am Freitag: San Jose verliert beim 3:4 nach Verlängerung gegen Anaheim (Holzer punktlos) das fünfte Spiel in Folge. Minnesota siegt in Washington mit 2:1.
  • gestern
  • Der SC Riessersee hat am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit den Stürmern Aziz Ehliz und Moritz Miguez bekannt gegeben. Beide Akteure haben nach Clubangaben jeweils einen neuen Einjahresvertrag erhalten.
  • gestern
  • Die Eispiraten Crimmitschau haben den Vertrag mit Angreifer Dominik Walsh um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert. In der aktuellen Spielzeit kam der Deutsch-Brite in bisher 53 Spielen zu 14 Toren und 23 Assists für den DEL2-Club.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige