Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 8. August 2018

Schlüsselspieler verlängert Kanadier Chad Niddery trägt auch kommende Saison das Trikot der Hannover Scorpions

<p>Setzt neben seinem Scoring auch kämpferische Akzente: Chad Niddery.<br/>Foto: Leeuwesteijn</p>

Setzt neben seinem Scoring auch kämpferische Akzente: Chad Niddery.
Foto: Leeuwesteijn

Nach langem Warten können die Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord die Verlängerung mit ihrem Leistungsträger Chad Niddery vermelden, der sich trotz Angeboten anderer Clubs für einen Verbleib beim letztjährigen Playoff-Halbfinalisten entschieden hat.

Der 27-jährige in Penticton, British Columbia, geborene Kanadier geht somit in seine dritte Saison im Trikot der Scorpions und wird auch 2018/19 deren Offensivspiel ankurbeln. In seiner bisherigen Zeit beim Oberligisten gelangen dem 1,78 Meter großen und 77 Kilogramm schweren Angreifer in 89 Spielen 39 Treffer sowie 70 Vorlagen.

"Wir sind außerordentlich glücklich, dass Chad bei uns verlängert hat, er ist äußerst wichtig für unser Spiel und ein ausgezeichneter Sportsmann," so Coach Dieter Reiss. Einen kuriosen Grund, wieso sich die Verlängerung so langwierig gestaltet hat, liefert Sportchef Eric Haselbacher gleich hinterher: "Dass sich die Vertragsunterzeichnung nun doch etwas länger hingezogen hatte, hing mit der äußerst interessanten, nicht alltäglichen Arbeit von Chad im Sommer zusammen, als er in der kanadischen Bergwildnis ein Goldschürfteam führte und außerordentlich schwer zu erreichen war."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Die deutsche U17-Nationalmannschaft ist erfolgreich in das 5-Nationen-Turnier in Piešťany (Slowakei) gestartet. Die Mannschaft von Honorartrainer Thomas Schädler besiegte den Gastgeber aus der Slowakei zum Turnierauftakt mit 7:5 (3:0, 3:3, 1:2).
  • vor 11 Stunden
  • Süd-Oberligist SC Riessersee hat sich mit Stürmer Leon Müller verstärkt. Der gebürtige Schweinfurter verbrachte die letzten Jahre in der Nachwuchsabteilung beim SC Bietigheim-Bissingen und kam in der abgelaufenen Saison auch zu 36 Einsätzen (ein Tor, eine Vorlage) bei den Steelers in der DEL2.
  • gestern
  • Die EXA Ice Fighters Leipzig haben Angreifer Kenneth Hirsch unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Linksschütze kommt von den Chemnitz Crashers aus der Regionalliga Ost zum Club aus der Oberliga Nord.
  • gestern
  • Die Löwen Frankfurt haben zu Beginn der Vorbereitung einen weiteren Ausfall zu beklagen. Wie der Club aus der DEL2 mitteilte, wird Angreifer Brett Breitkreuz aufgrund einer Unterkörperverletzung auf unbestimmte Zeit fehlen. Erst am Wochenende wurde der längerfristige Ausfall von Mike Card bekannt.
  • vor 3 Tagen
  • Junges Brüderpaar will sich bei den Hannover Indians beweisen: Michael (23) und Victor Knaub (21) sind gebürtige Dortmunder und verbrachten ihre Jugendzeit im Iserlohner Nachwuchs. Die letzten Jahre standen die beiden Stürmer in Nordamerika, zuletzt bei den Morden Redskins (SEMHL) auf dem Eis.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige