Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 8. August 2018

Schlüsselspieler verlängert Kanadier Chad Niddery trägt auch kommende Saison das Trikot der Hannover Scorpions

<p>Setzt neben seinem Scoring auch kämpferische Akzente: Chad Niddery.<br/>Foto: Leeuwesteijn</p>

Setzt neben seinem Scoring auch kämpferische Akzente: Chad Niddery.
Foto: Leeuwesteijn

Nach langem Warten können die Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord die Verlängerung mit ihrem Leistungsträger Chad Niddery vermelden, der sich trotz Angeboten anderer Clubs für einen Verbleib beim letztjährigen Playoff-Halbfinalisten entschieden hat.

Der 27-jährige in Penticton, British Columbia, geborene Kanadier geht somit in seine dritte Saison im Trikot der Scorpions und wird auch 2018/19 deren Offensivspiel ankurbeln. In seiner bisherigen Zeit beim Oberligisten gelangen dem 1,78 Meter großen und 77 Kilogramm schweren Angreifer in 89 Spielen 39 Treffer sowie 70 Vorlagen.

"Wir sind außerordentlich glücklich, dass Chad bei uns verlängert hat, er ist äußerst wichtig für unser Spiel und ein ausgezeichneter Sportsmann," so Coach Dieter Reiss. Einen kuriosen Grund, wieso sich die Verlängerung so langwierig gestaltet hat, liefert Sportchef Eric Haselbacher gleich hinterher: "Dass sich die Vertragsunterzeichnung nun doch etwas länger hingezogen hatte, hing mit der äußerst interessanten, nicht alltäglichen Arbeit von Chad im Sommer zusammen, als er in der kanadischen Bergwildnis ein Goldschürfteam führte und außerordentlich schwer zu erreichen war."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Verteidiger Fredrik Eriksson von den Straubing Tigers fällt aufgrund einer Knieverletzung vier bis sechs Wochen aus. Die Reha-Maßnahmen beginnen sofort. Der 35-jährige Routinier war am Sonntag im Spiel gegen München (5:6) von Patrick Hager mit einem Kniecheck aus dem Spiel genommen worden.
  • vor 2 Stunden
  • 14 Treffer in einem Spiel: Auf dem Sender European Originals - eoTV wird heute Abend das DEL2-Spiel vom Sonntag zwischen dem EC Bad Nauheim und den Heilbronner Falken um 22:00 Uhr in voller Länge ausgestrahlt. Die Hessen setzten sich mit 9:5 durch.
  • vor 4 Stunden
  • Die Selber Wölfe aus der Oberliga Süd haben den 22-jährigen Michael Fink mit einem Vertrag bis Saisonende ausgestattet. Der Allrounder befand sich seit Dienstag letzter Woche im Probetraining und kann sowohl in der Offensive als auch in der Defensive eingesetzt werden.
  • vor 4 Stunden
  • Die NHL-Ergebnisse vom Montag: Colorado Avalanche - Nashville Predators 1:4 (ohne Philipp Grubauer), Los Angeles Kings - St. Louis Blues 4:3, Vegas Golden Knights - Minnesota Wild 2:4, Florida Panthers - San Jose Sharks 6:2
  • vor 16 Stunden
  • Wie erwartet hat der DEL-Disziplinarausschuss keine nachträgliche Sperre gegen Münchens Patrick Hager ausgesprochen. Der Nationalspieler hatte am Sonntag Straubings Fredrik Eriksson mit einem fiesen Kniecheck außer Gefecht gesetzt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige