Anzeige
Anzeige
Montag, 5. November 2018

Zweiter Debütant Deutschland Cup: Gerrit Fauser sagt ab, Mannheims Phil Hungerecker rückt in den Kader auf

<p>Phil Hungerecker wird beim Deutschland Cup erstmals im Nationaltrikot auflaufen.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Phil Hungerecker wird beim Deutschland Cup erstmals im Nationaltrikot auflaufen.
Foto: City-Press

Wolfsburgs Angreifer Gerrit Fauser hat seine Teilnahme am Deutschland Cup (8. bis 11. November 2018 in Krefeld) aufgrund von Schulterproblemen abgesagt. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) am frühen Montagnachmittag mit. Der 29-jährige Stürmer der Grizzlys Wolfsburg aus der DEL musste bereits nach den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang wegen einer Schulterverletzung pausieren. Durch die erneuten Probleme wird Fauser bei der Premiere des Deutschland Cups in Krefeld nicht zum Einsatz kommen.

Nach der Absage von Gerrit Fauser hat der scheidende Bundestrainer Marco Sturm mit Phil Hungerecker einen zweiten Debütanten nachnominiert. Der 24-jährige Linksschütze wuchs in der vergangenen Saison zu einer festen Größe im Kader der Adler Mannheim (aktuell Spitzenreiter der DEL) heran und wurde nach Abschluss der vergangenen Spielzeit als "DEL-Rookie des Jahres" ausgezeichnet. Hungerecker gelang bereits in den Vorjahren der Sprung von den Hannover Scorpions (Oberliga) zu den Kassel Huskies (DEL2) und anschließend in die Deutsche Eishockey Liga zu den Adlern Mannheim. Nun darf er sich neben Fabio Pfohl als zweiter Neuling im Kader der Nationalmannschaft beim diesjährigen Deutschland Cup beweisen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Stürmer Arnoldas Bosas wird auch in der kommenden Saison für die EC Hannover Indians in der Oberliga Nord auflaufen. Der Litauer (28) erzielte 2018/19 in 14 Partien 17 Punkte (acht Tore) für die Indians. Zuvor stürmte Bosas für die Bayreuth Tigers in der DEL2 (20 Spiele, elf Punkte).
  • vor einer Stunde
  • U18-Weltmeisterschaft: Kanada zieht nach einem 3:1-Erfolg über Lettland ins Halbfinale ein, Gastgeber Schweden gewann im abschließenden Viertelfinale gegen Tschechien mit 4:2. Damit stehen sich am Samstag im Halbfinale die USA und Russland gegenüber, Kanada trifft auf Schweden.
  • vor 14 Stunden
  • Marc-Michael Henne (26) wechselt zur Spielzeit 2019/20 vom ESV Kaufbeuren zu den ECDC Memmingen Indians in die Oberliga Süd. In der abgelaufenen Saison kam der Torhüter für Kaufbeuren zu acht DEL2-Einsätzen.
  • vor 16 Stunden
  • U18-Weltmeisterschaft: Die USA steht nach einem 6:0-Sieg im Viertelfinale über Titelverteidiger Finnland im Halbfinale. Auch Russland ist nach einem glatten 6:0-Erfolg über Weißrussland in der Runde der besten Vier. Top-Talent Jack Hughes erzielte einen Hattrick für die US-Boys.
  • vor 16 Stunden
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Frauen unterliegt Finnland beim Europacup mit 0:2. Nächster Gegner für die Mannschaft von Bundestrainer Florian Neumayer ist am Samstag die norwegische Auswahl.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige