Anzeige
Anzeige
Montag, 5. November 2018

Tigers rüsten auf Torgefährlicher Defender: DEL2-Kellerkind Bayreuth holt Offensivverteidiger Jake Newton nach Oberfranken

<p>Jake Newton soll das Spiel der Tigers ankurbeln.<br/>Foto: Alex Vögel.<br/></p>

Jake Newton soll das Spiel der Tigers ankurbeln.
Foto: Alex Vögel.

Ab sofort streift Verteidiger Jake Newton das Trikot der Bayreuth Tigers in der DEL2 über. Das gab der Club aus Oberfranken, aktuell auf Platz 13 der DEL2 positioniert, am Montagmittag bekannt. Der amerikanische Verteidiger mit Gardemaßen - 1,91 Meter und 91 Kilogramm - war bereits mehrfach in Europa aktiv. So verbrachte er zwei Jahre in Italien, spielte eine Saison in Tschechien und absolvierte zwei Spielzeiten in der höchsten finnischen Liga. Zuletzt in der vorangegangenen Saison bei KooKoo, wo er mit 35 Punkten (zwölf Tore!) als drittbester Scorer seines Teams auftrat. Auch für den finnischen Top-Club JYP Jyväskylä verbuchte der 30-Jährige in 14 Partien zum Saisonendspurt 2017/18 noch einmal zwei Treffer und drei Vorlagen. 2014/15 kam der Kalifornier für Gröden in Italien auf 24 Treffer in 39 Hauptrundenspielen.

Um einen Spieler wie Jake Newton verpflichten zu können, erhält dieser eine Ausstiegsklausel, die er im Falle eines Angebotes eines höherklassigen Clubs nach Weihnachten dieses Jahres ziehen kann, wie die Oberfranken mitteilen. Die Finanzierung der Personalie wird durch externes Sponsoring möglich und belastet somit nicht den ursprünglichen Etat der Bayreuth Tigers, so der Club weiter. Newton ist bereits in Bayreuth eingetroffen und soll das Team nach der Länderspielpause bis Weihnachten wieder an die Pre-Playoffränge heranführen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • U18-Weltmeisterschaft: Kanada zieht nach einem 3:1-Erfolg über Lettland ins Halbfinale ein, Gastgeber Schweden gewann im abschließenden Viertelfinale gegen Tschechien mit 4:2. Damit stehen sich am Samstag im Halbfinale die USA und Russland gegenüber, Kanada trifft auf Schweden.
  • vor 13 Stunden
  • Marc-Michael Henne (26) wechselt zur Spielzeit 2019/20 vom ESV Kaufbeuren zu den ECDC Memmingen Indians in die Oberliga Süd. In der abgelaufenen Saison kam der Torhüter für Kaufbeuren zu acht DEL2-Einsätzen.
  • vor 15 Stunden
  • U18-Weltmeisterschaft: Die USA steht nach einem 6:0-Sieg im Viertelfinale über Titelverteidiger Finnland im Halbfinale. Auch Russland ist nach einem glatten 6:0-Erfolg über Weißrussland in der Runde der besten Vier. Top-Talent Jack Hughes erzielte einen Hattrick für die US-Boys.
  • vor 15 Stunden
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Frauen unterliegt Finnland beim Europacup mit 0:2. Nächster Gegner für die Mannschaft von Bundestrainer Florian Neumayer ist am Samstag die norwegische Auswahl.
  • vor 16 Stunden
  • Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Stürmer Marius Schmidt in den Selber Wolfsbau. Der 26-Jährige Mittelstürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Oberfranken in der Oberliga Süd. Schmidt kam 2018/19 für Weißwasser auf einen Treffer und elf Vorlagen in 52 Partien.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige