Anzeige
Anzeige
Dienstag, 4. Dezember 2018

Kaderänderungen Memmingen: Neuer Kontingentspieler wird kommen, Salminen und Schirrmacher gehen

<p>Saku Salminen muss Memmingen verlassen. Foto: Gerleigner</p><br/>

Saku Salminen muss Memmingen verlassen. Foto: Gerleigner


Änderungen bei Süd-Oberligist ECDC Memmingen. Nach dem berufsbedingten Abgang von Verteidiger Martin Jainz (36) wollen die Verantwortlichen nun einen neuen Kontingentspieler für die Verteidigung verpflichten. Der neue Mann soll bereits am Freitag seinen Einstand geben.

Aufgrund der Personalnot in der Abwehr muss Stürmer Saku Salminen (24) die Mannschaft des ECDC 13 Spielen (drei Tore, neun Vorlagen) wieder verlassen. Der Try-Out-Vertrag des Finnen wurde nicht mehr verlängert. "Es tut uns sehr leid für Saku, er hat sehr gut ins Team gepasst. Leider hatten wir, aufgrund des Mangels an deutschen Verteidigern, keine andere Wahl", so Obmann Sven Müller.

Durch die bevorstehende Rückkehr von Jared Mudryk soll die Lücke, die Salminen hinterlässt, bereits zum nächsten Spieltag geschlossen werden. Eine andere hinterlässt dagegen Timo Schirrmacher. Denn auch er wird den Club verlassen. Er hat um Vertragsauflösung gebeten. Der 21 Jahre alte Angreifer will fortan in der Landesliga auflaufen.

Weiterhin keine Besserung in Sicht ist bei Petr Haluza, der immer noch an den Folgen seiner schweren Kopfverletzung leidet. Für den Tschechen, der in dieser Spielzeit nur sieben Partien für die Indians absolvierte, ist die Saison definitiv beendet, wie der Club vermeldet. Ob der 35-Jährige darüber hinaus noch einmal aufs Eis zurückkehrt, könne zum jetzigen Zeitpunkt nicht endgültig geklärt werden.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Der 19-jährige Verteidiger Nick Dolezal wechselt aus der DNL-Mannschaft des ERC Ingolstadt zu Oberliga-Club Höchstadt Alligators. Zudem bleibt Verteidiger Patrick Wiedl beim EHC. Stürmer Friedrich Kolesnikov verlässt den Verein hingegen mit noch unbekanntem Ziel.
  • vor 10 Stunden
  • Die Iserlohn Roosters (DEL) haben Stürmer Daniel Weiß (Nürnberg) als Neuzugang bestätigt. Der 29-Jährige sammelte 2018/19 in 60 Spielen 30 Punkte (elf Tore, 19 Assists). In seiner Karriere absolvierte der Linksschütze bereits über 500-DEL-Spiele.
  • vor 13 Stunden
  • Stürmer Max Lukes (23) trägt auch kommende Saison das Trikot der Bietigheim Steelers. 2018/19 gelangen ihm in 51 Spielen fünf Tore und 13 Vorlagen. Geschäftsführer Volker Schoch: „Max ist ein junger deutscher Spieler, der seit drei Jahren immer alles gibt und ein wichtiger Teil unseres Spiels ist.“
  • vor 13 Stunden
  • Ivy van den Heuvel, Kapitän der Tilburg Trappers, hat mit 30 Jahren einen Schlussstrich unter seine aktive Spielerkarriere gezogen. Der Angreifer wurde von 2016 bis 2018 dreimal in Folge Oberliga-Meister und verbuchte in 235 Oberliga-Einsätzen 106 Tore sowie 146 Vorlagen.
  • vor 14 Stunden
  • Für den wegen häuslicher Gewalt suspendierten Slava Voynov besteht nach einem Schiedsspruch nun doch die Möglichkeit der NHL-Rückkehr nach 41 Partien 2019/20. Die LA Kings, bei denen seine NHL-Transferrechte liegen, ließen aber schon verlauten, nicht mit dem Russen zu planen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige