Anzeige
Anzeige
Samstag, 5. Januar 2019

Fotos von den Freitagsspielen aus DEL, DEL2 und den Oberligen Straubing und Nürnberg feiern Siege, Frankfurt gewinnt Verfolgerduell, Regensburg baut Tabellenführung aus

<p> Jeremy Williams sichert den Straubing Tigers im Penalty-Schießen einen Auswärtssieg bei den Eisbären Berlin.</p><p>Foto: City-Press</p>

Jeremy Williams sichert den Straubing Tigers im Penalty-Schießen einen Auswärtssieg bei den Eisbären Berlin.

Foto: City-Press

Lange mussten sich die Zuschauer am Freitagabend in Berlin gedulden, ehe der erste Treffer fiel. Das Tor von Straubings Jeremy Williams im Penalty-Schießen sollte auch zugleich spielentscheidend sein. Deutlich mehr Treffer wurden den Besuchern beim Duell der Thomas Sabo Ice Tigers gegen die Augsburger Panther geboten. Am Ende feierten die Gastgeber einen 5:3-Erfolg und wahrten sich die Chance auf Platz zehn.

Ein enges Spiel war auch die DEL2-Partie zwischen den Lausitzer Füchsen und den Löwen Frankfurt. Im Penalty-Schießen ließ Frankfurts Antti Kerälä die Gäste jubeln. Wesentlich einseitiger verlief da schon das Heimspiel des EHC Freiburg gegen Schlusslicht Deggendorf. Am Ende durften sich die 2.419 Besucher, die großteils Fans der Breisgauer waren, über einen 6:1-Erfolg ihrer Mannschaft freuen.

In der Oberliga Süd gelang den Eisbären Regensburg ein weiterer Heimerfolg. In einer, lange Zeit heiß umkämpften, Begegnung gegen die Selber Wölfe feierten die Oberpfälzer einen 4:1-Sieg. Damit konnte Regensburg die Tabellenführung ausbauen. In der Oberliga Nord gewannen die Füchse mit gleichem Ergebnis durchaus etwas überraschend gegen die Hannover Indians.

Fotos von den Freitagsspielen aus DEL, DEL2, und Oberliga Süd (12 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Nach der Freistellung von Markus Berwanger als Cheftrainer der Tölzer Löwen wird auch am kommenden Wochenende der bisherige Assistent Florian "Flocko" Funk den DEL2-Club interimsweise als Chef an der Bande betreuen.
  • vor 58 Minuten
  • Verteidiger Tyler Brower, Deutsch-Amerikaner aus Edina, verstärkt die Defensive des ECC Preussen Berlin (Oberliga Nord). Seine letzte bekannte Vereinsspielstation waren die Thunder Bay North Stars (kanadische SIJHL) in der Saison 2013/14.
  • vor einer Stunde
  • Die Bayreuth Tigers haben nach Brett Jaeger auch mit Stüremer Kevin Kunz verlänget. Der 20-Jährige erzielte in seinen ersten 37 DEL2-Spielen fünf Tore und lieferte vier Vorlagen.
  • vor einer Stunde
  • Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen (DEL2), hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten. Demnach steht der 37-Jährige den Sachsen vom 4. bis zum 10. Februar nicht zur Verfügung.
  • vor 3 Stunden
  • Tim Dreschmann, im November aus Bad Kissingen (Bayernliga) zu den Harzer Falken (Oberliga Nord) gewechselt, hat jetzt die Spielberechtigung für den Club aus Braunlage erhalten und wird am Wochenende erstmals für die Falken stürmen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige