Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 10. Januar 2019

Personalnews aus dem Breisgau Freiburg testet finnischen Verteidiger Antti Kauppila – Neher wieder fit, Miner Barron muss gehen

<p> Antti Kauppila erhält einen Tryout-Vertrag über vier Spiele. <br/>Foto: EHC Freiburg</p>

Antti Kauppila erhält einen Tryout-Vertrag über vier Spiele.
Foto: EHC Freiburg

Der EHC Freiburg aus der DEL2 testet einen finnischen Verteidiger. Die Wölfe haben den Finnen Antti Kauppila unter Vertrag genommen. Der Abwehrspieler wird zunächst in den anstehenden vier Begegnungen eingesetzt. Außerdem is die Verpflichtung eines ausländischen Offensivspielers geplant. Dafür zeichnet sich eine Trennung von Verteidiger Alex Miner Barron ab.

Der 29-jährige Kauppila verbrachte die letzten vier Spielzeiten beim EC Bregenzerwald in der Alps Hockey League. Zuletzt sammelte der Linksschütze 40 Scorer-Punkte in 40 Spielen. Die laufende Spielzeit begann er beim norwegischen Erstligisten Stjernen Hockey. In 26 Einsätzen sammelte er bei einer Plus/Minus-Bilanz von -15 immerhin 13 Zähler.

Kauppila könnte bereits am Freitag sein DEL2-Debüt geben. Marvin Neher, einer von zuletzt vier verletzten Freiburger Abwehrspielern, wird am Wochenende voraussichtlich sein Comeback geben. Weiter ausfallen werden indes Dennis Meyer, Daniel Maly und Christoph Frankenberg.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Verteidiger Fabio Frick und Angreifer Valentin Pfeifer haben ihre Verträge bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen verlängert. Frick bestritt in der vergangenen Saison 48 Spiele (sechs Assists) für den Nord-Oberligisten. Pfeifer absolvierte 51 Partien (ein Tor, zwei Assists).
  • vor 3 Stunden
  • Die ECDC Memmingen Indians haben Allrounder Maximilian Welz für die kommende Saison fest verpflichtet. Der 19-Jährige bestritt in der Spielzeit 2018/19 als Förderlizenzspieler von der Augsburger DNL-Mannschaft bereits 14 Spiele für den Süd-Oberligisten (zwei Assists).
  • vor 9 Stunden
  • Die Füchse Duisburg haben Verteidiger Christoph Eckl für die kommende Saison fest verpflichtet. Der 21-Jährige kam schon in der Saison 2018/19 als Förderlizenzspieler für den Nord-Oberligisten zum Einsatz. Außerdem wechselt Angreifer Maximilian Schaludek von den Saale Bulls Halle zu den Füchsen.
  • vor 9 Stunden
  • Clément Jodoin wird auch in der kommenden Saison Co-Trainer von Don Jackson beim EHC Red Bull München bleiben. Damit komplettiert der Kanadier mit den Co-Trainern Steve Walker und Patrick Dallaire das Trainergespann beim deutschen Vizemeister.
  • vor 13 Stunden
  • Der Krefelder EV hat Verteidiger Tobias Esch für sein neues Oberligateam zurückgeholt. Der ehemalige Krefelder Nachwuchsspieler stand in den vergangenen beiden Jahren beim Herner EV (Oberliga Nord) unter Vertrag. Für den HEV bestritt er 77 Oberligaspiele (drei Tore, neun Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige