Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 10. Januar 2019

"Gemeinsam in DEL aufsteigen" Löwen Frankfurt verlängern Verträge mit den Brüdern Maximilian und Magnus Eisenmenger

<p>Maximilian Eisenmenger, Franz Fritzmeier und Magnus Eisenmenger.<br/>Foto: Hübner</p>

Maximilian Eisenmenger, Franz Fritzmeier und Magnus Eisenmenger.
Foto: Hübner

UPDATE: Die Löwen Frankfurt haben die Verträge mit den beiden Offensivtalenten Maximilian (20) und Magnus (18) Eisenmenger verlängert. Die Hessen konnten die beiden in Münster geborenen und in Schweden aufgewachsenen Stürmer nach Informationen der Eishockey NEWS sogar längerfristig binden.

Die beiden Angreifer trafen im Sommer in Frankfurt ein und wussten bisher zu überzeugen. Max Eisenmenger kam in 35 Saisonspielen in der DEL2 auf sieben Treffer und zehn Vorlagen. Außerdem besitzt er mit +13 die viertbeste Plus-/Minus-Bilanz der Löwen. Magnus verbuchte in 32 Partien drei Treffer und zwei Assists. Die beiden genossen ihre Eishockeyausbildung im Nachwuchs von Södertälje und Djurgarden Stockholm. Trotz Interesse von DEL-Clubs konnten die Frankfurter ihre Stürmer weiter an den DEL2-Standort binden.

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier sagt zur doppelten Unterschrift: "Ich freue mich, dass wir mit Max und Magnus weiterarbeiten können. Beide haben sich hervorragend entwickelt in Frankfurt und wir wollen möglichst gemeinsam mit ihnen den Weg in die DEL beschreiten. Zusammen mit anderen Youngstern wie Leon Hüttl und Mike Fischer sollen sie die Gesichter der Löwen werden."

Magnus Eisenmenger ergänzt: "Wir haben das gemeinsame Ziel, in die DEL aufzusteigen. Die Löwen bieten mir ein optimales Umfeld für meine persönliche Weiterentwicklung auf und neben dem Eis."

Sebastian Groß


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 56 Minuten
  • Verteidiger Tyler Brower, Deutsch-Amerikaner aus Edina, verstärkt die Defensive des ECC Preussen Berlin (Oberliga Nord). Seine letzte bekannte Vereinsspielstation waren die Thunder Bay North Stars (kanadische SIJHL) in der Saison 2013/14.
  • vor einer Stunde
  • Die Bayreuth Tigers haben nach Brett Jaeger auch mit Stüremer Kevin Kunz verlänget. Der 20-Jährige erzielte in seinen ersten 37 DEL2-Spielen fünf Tore und lieferte vier Vorlagen.
  • vor einer Stunde
  • Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen (DEL2), hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten. Demnach steht der 37-Jährige den Sachsen vom 4. bis zum 10. Februar nicht zur Verfügung.
  • vor 3 Stunden
  • Tim Dreschmann, im November aus Bad Kissingen (Bayernliga) zu den Harzer Falken (Oberliga Nord) gewechselt, hat jetzt die Spielberechtigung für den Club aus Braunlage erhalten und wird am Wochenende erstmals für die Falken stürmen.
  • vor 6 Stunden
  • Die Starbulls Rosenheim haben Konsequenzen aus den schlechten Resultaten der letzten Wochen gezogen und Tobias Draxinger als Kapitän abgesetzt. Ab sofort hat Michael Baindl dieses Amt inne. Als Begründung nannte Coach Manuel Kofler, dass die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt werden solle.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige