Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 31. Januar 2019

Frage der Woche Gewinnt der EHC Red Bull München die Champions Hockey League?

Kapitän Michael Wolf (links) und Trainer Don Jackson wollen den CHL-Pokal mit nach München nehmen.

Foto: City-Press

Der EHC Red Bull München hat schon jetzt Historisches geschafft. Als erste deutsche Mannschaft in der Geschichte der Champions Hockey League hat der deutsche Meister der vergangenen drei Jahre das Endspiel erreicht. Dort trifft das Team von Trainer Don Jackson nun am kommenden Dienstag auf den schwedischen Club Frölunda HC aus Göteborg. Eine sehr schwere Aufgabe für Kapitän Michael Wolf und seine Teamkollegen, zumal die favorisierten Schweden auch noch Heimrecht genießen.

Aufseiten des aktuellen Tabellendritten der schwedischen SHL kommt es bei Viktor Ekbom zu einem Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club. Der 29-jährige Verteidiger stand in der Saison 2012/13 für München auf dem Eis. Auch Routinier David Printz verteidigte zwischen 2013 und 2016 drei Jahre in Deutschland für die Thomas Sabo Ice Tigers. Und bei Chay Genoway ist ebenfalls Deutschland-Bezug vorhanden. Der 32-Jährige ist der Bruder des Kölner Angreifers Colby Genoway.

In unserer Frage der Woche wollen wir diesmal von Ihnen wissen, ob es München dennoch gelingt, die große Überraschung zu schaffen und sich als erste deutsche Mannschaft den CHL-Titel zu sichern? Sie können wieder bis Samstag, den 2. Februar, um 12:00 Uhr abstimmen. Die Auflösung gibt es dann wie gewohnt in unserer nächsten Printausgabe am Dienstag, den 5. Februar.

Sebastian Saradeth

Gewinnt München das Finale der CHL?

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Josh Rabbani (31) stürmt weiter für die Rostock Piranhas in der Oberliga Nord. Der US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselte Ende Januar von den Preussen Berlin an die Ostsee. Insgesamt kam er 2018/19 auf 23 Scorer-Punkte (elf Treffer) in 53 Einsätzen.
  • vor 21 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) haben ihr Testspiel beim österreichischen Alps-Hockey-League-Club EC Adler Kitzbühel mit 5:4 nach Verlängerung gewonnen. Die Regensburger Treffer erzielten dabei Tomas Schwamberger (3), Jakob Weber und Peter Flache.
  • gestern
  • Viktor Beck stürmt auch in der kommenden Saison für die Rostock Piranhas. Der 31-Jährige, der im Sommer 2018 innerhalb der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg an die Ostsee wechselte, kam in der vergangenen Saison in 51 Partien zu 17 Treffern sowie 31 Assists.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle (Oberliga Nord) haben die Verpflichtung von Angreifer Victor Knaub bestätigt. Der 22-Jährige spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Hannover Indians und kam in 45 Partien zu fünf Treffern sowie zwölf Assists.
  • gestern
  • DEL2-Club Freiburg gewann am Samstag ein Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten Sierre mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). Louis Trattner und Georgiy Saakyan trafen für die Wölfe. Heilbronn unterlag dagegen in Olten 1:6 (0:2, 0:1, 1:3). Dylan Wruck erzielte das Tor der Falken.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige