Anzeige
Anzeige
Montag, 11. Februar 2019

Nächste Verstärkung Verteidiger mit NHL-Erfahrung: Kölner Haie lotsen Simon Després in die DEL

<p>Simon Després im Trikot von Laval Rocket (AHL).<br/>Foto: imago</p>

Simon Després im Trikot von Laval Rocket (AHL).
Foto: imago

Die Kölner Haie haben einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen: Der Kanadier Simon Després steht ab sofort im DEL-Kader des KEC und steigt am heutigen Montag ins Mannschaftstraining ein. "Wir haben den Markt lange beobachtet und haben uns aufgrund unserer aktuellen Personalsituation und im Hinblick auf die Playoffs dazu entschieden, einen weiteren Verteidiger zu verpflichten. Wir sind davon überzeugt, dass Simon Després unsere Hintermannschaft noch einmal verstärken wird. Simon ist ein großgewachsener Verteidiger mit einer großen Reichweite und viel Erfahrung", erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon die Nachverpflichtung für die Defensive der Domstädter.

Després stand zuletzt in seiner Heimatstadt bei Laval Rocket, dem AHL-Team von NHL-Club Montreal Canadiens, auf dem Eis. Dort kam er 2018/19 in lediglich fünf Partien auf einen Treffer und eine Vorlage. Anfang Dezember hatte der bis dato vereinslose Verteidiger in seiner Heimatstadt angeheuert. Gut einen Monat später entschied er sich gegen einen weiterführenden AHL-Kontrakt in Laval. Zudem trug er Ende des vergangenen Jahres beim Spengler Cup das Trikot von Team Canada. Die vergangene Saison 2017/18 verbrachte der 1,93-Meter-Mann beim HC Slovan Bratislava in der KHL. Zuvor pendelte er von 2011 bis 2017 stets zwischen NHL und AHL. Für die Pittsburgh Penguins (2011-2015) und die Anaheim Ducks (2015-2017) absolvierte Després insgesamt 222 Spiele (sieben Tore, 43 Vorlagen) in der NHL. Després erhält bei den Kölner Haien einen Vertrag bis zum Saisonende.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Christoph Fischhaber hat bei Oberligist EV Landshut seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Er hat in 35 Spielen neun Tore erzielt und 35 vorbereitet.
  • gestern
  • Was sich in den vergangenen Tagen bereits angedeutet hatte, ist nun offiziell: Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben den Vertrag mit Verteidiger Maxime Fortunus verlängert. Der 35-jährige Routinier kommt in bisher 48 Spielen auf drei Tore und 17 Vorlagen.
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den Vertrag mit Verteidiger Colton Jobke vorzeitig verlängert. "Colton hat als grimmiger Verteidiger und Unterzahlspezialist auf dem Eis überzeugt. Es freut mich, dass wir ihn weiter in unserem Team haben“, sagt ERC-Sportdirektor Larry Mitchell.
  • gestern
  • Die Bayreuth Tigers haben den Vertrag mit Gustav Veisert verlängert. Der Kontrakt hat aber nur Gültigkeit bei einem Verbleib in der DEL2. Der Verteidiger verbuchte in dieser Saison in 28 Spielen drei Assists, kam zudem beim Oberligisten Selb zum Einsatz.
  • vor 2 Tagen
  • Brett Olson vom ERC Ingolstadt ist vom Disziplinarausschuss der DEL für zwei Partien gesperrt worden. Der US-Center erhielt beim 4:1-Heimerfolg über die Schwenninger Wild Wings am Dienstagabend eine große nebst Spieldauerdisziplinarstrafe wegen eines Checks gegen die Bande gegen Dominik Bittner.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige