Anzeige
Anzeige
Samstag, 9. März 2019

Fotos von den Freitagsspielen aus der DEL und den Oberligen Berlin wirft Straubing raus, Rostock und Leipzig legen vor, Peiting sichert sich Süd-Meisterschaft

<p> Die Eisbären Berlin beendeten am Freitagabend die Playoff-Träume der Straubing Tigers.</p><p>Foto: City-Press</p>

Die Eisbären Berlin beendeten am Freitagabend die Playoff-Träume der Straubing Tigers.

Foto: City-Press

Seit Freitag ist die Saison 2018/19 für die Straubing Tigers zu Ende. Die Niederbayern unterlagen in der ersten Playoff-Runde der DEL bei den Eisbären Berlin mit 2:4 und müssen damit vorzeitige die Segel streichen. Für die Eisbären geht hingegen die Reise im Viertelfinale weiter.

Auch in der Oberliga Nord kämpfen noch vier Teams um die zwei noch freien Playoff-Tickets. In Spiel eins konnten am Freitag jeweils die Gastgeber, die Rostock Piranhas und die EXA IceFighters Leipzig, gegen die TecArt BlackDragons Erfurt bzw. die Füchse Duisburg vorlegen.

In der Oberliga Süd fallen dieses Wochenende hingegen die letzten Entscheidungen in der Meisterrunde. Mit einem 4:3-Sieg gegen die Eisbären Regensburg sicherte sich der EC Peiting am Freitag den Titel des Süd-Meisters. Unterdessen feierten die ECDC Memmingen Indians einen 4:0-Heimerfolg gegen die Selber Wölfe und machten damit im direkten Duell einen großen Schritt in Richtung Platz fünf.

Fotos von den Freitagsspielen aus der DEL und den Oberligen (10 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 54 Minuten
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.
  • vor 57 Minuten
  • Dominik Müller spielt weiter für Süd-Oberligist Selb. Der deutsch-tschechische Verteidiger wird damit in seine dritte Saison für die Wölfe gehen. 2018/19 kam der 26-Jährige in 40 Spielen auf vier Tore und 17 Vorlagen.
  • vor 2 Stunden
  • Oberligist Leipzig hat den Vertrag mit Antti Paavilainen verlängert. Der 25-jährige Finne geht damit in seine dritte Saison bei den IceFighters. In der vergangenen Spielzeit war der Stürmer mit 61 Punkten der erfolgreichste Scorer von Leipzig.
  • vor 3 Stunden
  • Auch in der DEL haben alle 14 Clubs ihre Unterlagen für die Lizenzprüfung abgegeben. Zudem nimmt DEL2-Club Frankfurt als potenzieller Nachrücker am Verfahren teil, das bis Ende Juni abgeschlossen sein soll. Im Anschluss werde der neue Spielplan veröffentlicht, teilte die Liga am Samstag mit.
  • vor 4 Stunden
  • Alle sportlich qualifizierten Clubs der DEL2 inklusive Aufsteiger Landshut haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren eingereicht. Das gab die Liga am Samstag bekannt. Das Lizenzprüfungsverfahren soll bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige