Anzeige
Anzeige
Montag, 25. März 2019

News aus der Gerüchteküche: Matsumoto offenbar fix in Köln, Jensen geht wohl zur DEG und Wettbieten um Descheneau

Jonathan Matsumoto, bislang in Iserlohn unter Vertrag, spielt in der neuen Saison offenbar bei den Kölner Haien.

Foto: City-Press

Trotz Playoffs brodelt die Gerüchteküche in der DEL. Nach Informationen von Eishockey NEWS sind in den letzten Tagen wieder einige Transfers festgezurrt worden, die allerdings aus diversen Gründen noch nicht offiziell verkündet worden sind

So soll mit Jonathan Matsumoto ein absoluter Top-Scorer der Liga einen neuen Arbeitgeber gefunden haben. Der Stürmer der Iserlohn Roosters wird nach NEWS-Infos künftig für die Kölner Haie auflaufen. Bei den Domstädtern verlängert hat auch Dominik Tiffels und Top-Scorer Jason Akeson. Die Kölner verlassen müssen hingegen die Verteidiger Potter und Sulzer sowie die Angreifer Hospelt, Pinizzotto und Jones. Letzterer wird seine aktive Laufbahn nach den Playoffs beenden.

Einen neuen Arbeitgeber scheint auch der dänische Nationalspieler Nicholas B. Jensen gefunden zu haben. Der Defender der Fischtown Pinguins Bremerhaven soll nach Informationen von Eishockey NEWS bei der Düsseldorfer EG angeheuert haben. Apropos Düsseldorf: Neben Ex-Nationalspieler Philip Gogulla (hat einen langfristigen Vertrag in München unterschrieben) ist vor allem DEG-Torjäger Jaedon Descheneau auf dem Transfermarkt heiß umworben. Dem Kanadier sollen nicht nur Angebote einiger Spitzenclubs aus der DEL vorliegen, sondern auch Offerten aus Schweden.

Weitere Infos zu Gerüchten um mögliche Neuzugänge bei diversen DEL-Clubs finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Eishockey NEWS, die ab Dienstag (26. März) überall im ausgesuchten Zeitschriftenhandel erhältlich ist.


Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Rückschlag in der Vorbereitung für Memmingen. Zwei Spieler der Indians sind nach Angaben des Süd-Oberligisten positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Team befindet sich nun in Quarantäne, die für das Wochenende vorgesehenen Spiele gegen Lindau und Freiburg sind abgesagt worden.
  • vor 19 Stunden
  • Der Herforder EV muss in der anstehenden Spielzeit ohne Kris Gehring, Jan-Niklas Linnenbrügger und Kevin Rempel auskommen. Dies gab der Club aus der Oberliga Nord am Mittwoch bekannt. Alle drei Spieler haben um Vertragsauflösung gebeten, weil die Belastung aus Beruf und Sport zu hoch sei.
  • gestern
  • Philipp Halbauer, der nach der Spielzeit 2019/20 bei den Eispiraten Crimmitschau keinen Vertrag mehr erhalten hatte, schließt sich den Schönheider Wölfen (Regionalliga Ost) an. Für Crimmitschau bestritt der 23-jährige Verteidiger in der vergangenen Saison 52 DEL2-Spiele (ein Tor, sieben Assists).
  • gestern
  • Der EC Peiting (Oberliga Süd) hat Martin Hlozek verpflichtet. Der 20-jährige Angreifer war zuletzt für die Red Bull Hockey Akademie aktiv. Im Nachwuchs spielte der Deutsch-Tscheche für den EV Regensburg sowie den Augsburger EV.
  • vor 2 Tagen
  • Süd-Oberligist EV Regensburg muss beim Testspiel gegen Bad Tölz am kommenden Sonntag (25. Oktober) auf Zuschauer verzichten. Dies haben die Behörden vor Ort dem Club am Montag mitgeteilt. Der aktuelle Wert der Sieben-Tage-Inzidenz erfordere diese Maßnahme.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige