Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 4. April 2019

Personalentscheidungen Eisbären Berlin: Ortega verlängert, Wissmann und Müller bleiben, Dietz erhält Profivertrag

Top-Stürmer Austin Ortega hat einen langfristigen Vertrag in Berlin unterschrieben.

Foto: City-Press

Die Eisbären Berlin haben am Donnerstag weitere Informationen in Sachen Kaderplanung vermeldet. Für die Fans besonders erfreulich: Stürmer Austin Ortega, der speziell in den Playoffs groß aufgespielt hatte, hat einen langfristigen Vertrag in Berlin erhalten. Auch die beiden Nationalspieler Jonas Müller und Kai Wissmann haben nach Club-Angaben langfristige Kontrakte unterschrieben. Außerdem hat mit Stürmer Fabian Dietz, zuletzt beim Kooperationspartner Lausitzer Füchse in Weißwasser unter Vertrag, ein weiteres Talent seinen ersten DEL-Vertrag erhalten.

"Ich war nur eine kurze Zeit hier bisher, aber es hat mir sehr gut gefallen", sagt Austin Ortega selbst. "Der Club, das Team, die Stadt und die Fanbase hier sind etwas Besonderes. Ich freue mich, dass ich nächste Saison wieder zurückkommen kann."

Die Eisbären verlassen werden hingegen die Spieler Danny Richmond, Mark Cundari, Brendan Ranford, Jamie MacQueen, Colin Smith und Micki DuPont. Des Weiteren wird nicht mehr mit Stürmer Daniel Fischbuch geplant. Die Zukunft von Kevin Poulin, Thomas Oppenheimer und Jake Ustorf ist nach Angaben der Eisbären derzeit noch offen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Martin Davidek hat seinen Vertrag bei den Bayreuth Tigers um ein Jahr verlängert. Dies gab der Club aus der Zweiten Liga am Dienstag bekannt. Der Stürmer kam in der abgelaufenen Spielzeit in 33 Spielen auf zehn Tore und 15 Vorlagen.
  • vor 10 Stunden
  • Der Deggendorfer SC hat zwei Spieler von den EHF Passau Black Hawks (Bayernliga) zurückgeholt. Verteidiger Marius Wiederer erhält beim Süd-Oberligisten einen Kontrakt für die Spielzeit 2020/21, Angreifer Michel Limböck darf sich während der Vorbereitung im Tryout beweisen.
  • vor 17 Stunden
  • Dominik Piskor hat seinen Vertrag beim Herner EV um ein Jahr verlängert. Der 27-jährige Angreifer wechselte im Sommer 2019 vom ECDC Memmingen zum Nord-Oberligisten und kam in der Spielzeit 2019/20 in 44 Partien zu 23 Treffern sowie 13 Assists.
  • gestern
  • Der 22-jährige Defender Arne Uplegger hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der letzten Spielzeit absolvierte Uplegger 51 Partien für die Blau-Weißen. Dabei erzielte der Abwehrspieler zwei Tore und steuerte sieben Vorlagen bei.
  • gestern
  • Der EV Landshut (DEL2) hat Nicolas Sauer verpflichtet und mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer kommt von den Eisbären Regensburg, für die er in der Saison 2019/20 in 48 Oberligaspielen neun Treffer erzielte und 13 Assists sammelte.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige