Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 1. Mai 2019

Personalentscheidungen: Frankfurt: Top-Stürmer Ranta als Neuzugang bestätigt, Schüle geht offenbar nach Bietigheim

<p>Der Finne Roope Ranta, zuletzt in Heilbronn unter Vertrag, spielt künftig für die Löwen Frankfurt in der DEL2.</p><p>Foto: City-Press<br/></p>

Der Finne Roope Ranta, zuletzt in Heilbronn unter Vertrag, spielt künftig für die Löwen Frankfurt in der DEL2.

Foto: City-Press

Am Mittwoch haben die Löwen Frankfurt einige Personalentscheidungen publik gemacht. So wurde unter anderem bestätigt, dass DEL2-Topscorer Roope Ranta nach Frankfurt wechselt. Intern war der Wechsel des Finnen seit Wochen bekannt. Ranta kam zuletzt für die Heilbronner Falken in der Hauptrunde in 51 Spielen auf 79 Scorerpunkte (31 Tore/48 Assists).


Dazu sagte Löwen-Sportdirektor Franz Fritzmeier: "Mit Roope Ranta konnten wir einen Spieler mit echten Torjäger-Qualitäten verpflichten. Nicht umsonst war er Topscorer der DEL2 in der abgelaufenen Saison."

Gleichzeitig gaben die Löwen aber auch zahlreiche Abgänge bekannt. Nach Clubangaben werden Brett Breitkreuz, Matt Pistilli, Antti Kerälä, Kevin Maginot, Mike Card und auch Tim Schüle nicht mehr für die Löwen spielen. Bei Schüle und Breitkreuz gibt es unterdessen Gerüchte, wonach beide künftig beim Ligakonkurrenten Bietigheim Steelers spielen werden.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die Saale Bulls Halle (Oberliga Nord) haben die Verpflichtung von Moritz Schug bestätigt. Der 22-jährige Allrounder spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Herner EV und kam in der vergangenen Saison zu 54 Einsätzen (neun Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Verteidiger Radek Havel (25) – zuletzt beim EHC Freiburg in der DEL2 unter Vertrag — spielt künftig für Piráti Chomutov in der zweiten tschechischen Liga. In 60 Einsätzen für die Breisgauer kam der Defensivspezialist auf elf Scorer-Punkte.
  • vor 2 Tagen
  • Nach insgesamt 289 Pflichtspielen für Heilbronn wird Richard Gelke in der kommenden Saison nicht mehr im Falkenkader stehen. Der 27-jährige Stürmer einigte sich mit den Verantwortlichen auf eine Vertragsauflösung und hat sich für einen Wechsel zu den Selber Wölfen (Oberliga Süd) entschieden.
  • vor 2 Tagen
  • Lubos Velebny hat seinen Vertrag beim EV Füssen (Oberliga Süd) nochmals um ein Jahr verlängert. Der 37-jährige Routinier kam in der Aufstiegssaison zu 35 Einsätzen. Dabei erzielte er 14 Treffer und lieferte 17 Assists.
  • vor 3 Tagen
  • Tobias Fuchs hat seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders (Oberliga Süd) um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 kam der 33-jährige Verteidiger zu 54 Einsätzen (ein Tor, 15 Assists). Künftig nicht mehr für Lindau auf dem Eis stehen werden dagegen Martin Wenter und Christian Schmidt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige