Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 8. Mai 2019

DEL-interner Doppelwechsel Kölner Haie verpflichten Taylor Aronson und Jason Bast von den Thomas Sabo Ice Tigers

Taylor Aronson wechselt gemeinsam mit Jason Bast von den Thomas Sabo Ice Tigers zu den Kölner Haien.

Foto: City-Press

Die Kölner Haie haben die Verpflichtungen von Taylor Aronson und Jason Bast bestätigt. Beide Spieler kommen vom Ligakonkurrenten aus Nürnberg an den Rhein und erhalten bei den Haien einen Einjahresvertrag. Eishockey NEWS hatte über einen möglichen Wechsel der Beiden bereits vergangene Woche berichtet.

Verteidiger Aronson verbrachte die vergangenen beiden Spielzeit bei den Thomas Sabo Ice Tigers. In 109 DEL-Spielen erzielte der 27-jährige US-Amerikaner dabei sieben Treffer und sammelte 40 Assists. Er ist der sechste Kontingentspieler, den die Haie für die kommende Saison unter Vertrag stehen haben. Nicht dazu zählen wird Angreifer Bast. Der Kanadier mit deutschem Pass steht vor seiner vierten DEL-Saison nachdem er bereits zwei Jahre für die Fischtown Pinguins und zuletzt ein Jahr für die Thomas Sabo Ice Tigers auf deutschem Eis stand. Für Nürnberg erzielte er bei 58 Einsätzen 15 Treffer und sammelte 27 Assists.

"Wir freuen uns sehr, beide Spieler ab sofort in unseren Reihen zu haben. Jason und Taylor kennen die Liga und haben gezeigt, dass sie wichtige Rollen in einer Mannschaft einnehmen können. Jason kann im Angriff mehrere Positionen spielen, ist schnell auf den Beinen und hat dazu einen Torriecher. Taylor bringt gute Übersicht mit, ist sehr ehrgeizig und spielt immer mit vollem Einsatz", äußerte sich Kölns Sportdirektor Mark Mahon zu den beiden Neuzugängen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • NHL am Freitag: Detroit - Pittsburgh 1:2 n.V. (Kahun: 15:55 Minuten Eiszeit), Carolina - Anaheim 1:2 n.V. (Holzer: dritter Assist der Saison), Winnipeg - Tampa Bay 1:7.
  • vor 11 Stunden
  • Anton Saal kehrt zum EC Peiting (Oberliga Süd) zurück und hilft bis Saisonende aus. Der langjährige Peitinger Kapitän hatte seine Oberliga-Karriere nach der vergangenen Saison ursprünglich aus beruflichen Gründen beendet und lediglich noch für den ESV Bad Bayersoien in der Bezirksliga gespielt.
  • gestern
  • Die Tilburg Trappers haben Angreifer Raymond van der Schuit unter Vertrag genommen. Der 25-jährige niederländische Nationalspieler kommt von den Nijmegen Devils aus der BeNeLiga zum Tabellenführer der Oberliga Nord.
  • gestern
  • Robby Hein hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert. Der momentan verletzte Angreifer steht bereits seit 2015 durchgängig für den Nord-Oberligisten auf dem Eis.
  • gestern
  • Das DEL-Spiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim am 16.02.2020 wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden (statt 14:00 Uhr). Grund für die Vorverlegung ist das Pokalfinale der Basketball-Bundesliga zwischen Alba Berlin und den Baskets aus Oldenburg (20:30 Uhr).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige