Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 9. Mai 2019

Nächster Spieler verlängert Angreifer Sahir Gill unterschreibt bei den Augsburger Panthern einen neuen Einjahresvertrag

Sahir Gill stürmt auch in der Saison 2019/20 für die Augsburger Panther.

Foto: City-Press

Sahir Gill wird auch in der kommenden Saison für die Augsburger Panther auf dem Eis stehen. Wie der DEL-Club am Donnerstag mitteilte, hat der 27-jährige Angreifer seinen Vertrag bei den bayerischen Schwaben um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 kam der Kanadier in 64 Spielen zu acht Torerfolgen und 18 Assists.

Augsburgs neuer Trainer Tray Tuomie sagt: "Sahir Gill gehörte in jedem Spiel zu unseren Aktivposten in der Offensive. Er ist ein sehr talentierter Spieler mit großen läuferischen und stocktechnischen Qualitäten. Wir glauben, dass er in seiner Entwicklung noch nicht am Ende ist. Er kennt die Liga nun bestens, wurde im Laufe der letzten Saison immer stärker und kann in der Saison 2019/20 so noch wertvoller für die Augsburger Panther werden."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • NHL am Freitag: Detroit - Pittsburgh 1:2 n.V. (Kahun: 15:55 Minuten Eiszeit), Carolina - Anaheim 1:2 n.V. (Holzer: dritter Assist der Saison), Winnipeg - Tampa Bay 1:7.
  • vor 10 Stunden
  • Anton Saal kehrt zum EC Peiting (Oberliga Süd) zurück und hilft bis Saisonende aus. Der langjährige Peitinger Kapitän hatte seine Oberliga-Karriere nach der vergangenen Saison ursprünglich aus beruflichen Gründen beendet und lediglich noch für den ESV Bad Bayersoien in der Bezirksliga gespielt.
  • gestern
  • Die Tilburg Trappers haben Angreifer Raymond van der Schuit unter Vertrag genommen. Der 25-jährige niederländische Nationalspieler kommt von den Nijmegen Devils aus der BeNeLiga zum Tabellenführer der Oberliga Nord.
  • gestern
  • Robby Hein hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert. Der momentan verletzte Angreifer steht bereits seit 2015 durchgängig für den Nord-Oberligisten auf dem Eis.
  • gestern
  • Das DEL-Spiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim am 16.02.2020 wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden (statt 14:00 Uhr). Grund für die Vorverlegung ist das Pokalfinale der Basketball-Bundesliga zwischen Alba Berlin und den Baskets aus Oldenburg (20:30 Uhr).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige