Anzeige
Anzeige
Montag, 10. Juni 2019

Junge Garde bleibt Tilburg Trappers verlängern mit acht weiteren Spielern – Giovanni Vogelaar verlässt den Nord-Oberligisten

<p>Verteidiger Giovanni Vogelaar zieht es zum EC Bregenzerwald in die AlpsHL.</p><p>Foto: Unverferth</p>

Verteidiger Giovanni Vogelaar zieht es zum EC Bregenzerwald in die AlpsHL.

Foto: Unverferth

Die Tilburg Trappers haben am Montag acht weitere Vertragsverlängerungen bekannt gegeben. Wie der Club aus der Oberliga Nord mitteilte, werden Torhüter Ruud Leeuwesteijn, die beiden Verteidiger Jordy Verkiel und Ryan Collier sowie die Angreifer Jonne de Bonth, Floris van Elten, Wouter Sars, Tijn Jacobs und Delaney Hessels auch in der kommenden Saison für die Niederländer auf dem Eis stehen. Den Verein verlassen wird hingegen Defender Giovanni Vogelaar.

Mit den Verlängerungen bleiben die Niederländer ihrer angekündigten Linie - noch verstärkter auf junge, niederländische Spieler setzen zu wollen - weiter treu. So ist Collier mit 27 Jahren schon der mit Abstand Älteste des Oktetts. Von den anderen sieben Spielern ist niemand älter als 22 Jahre.

Auch Giovanni Vogelaar wäre mit seinen ebenfalls erst 22 Jahren für diesen Weg prädestiniert. Der Verteidiger gesellt sich jedoch zu Brock Montgomery (Ziel unbekannt), Nardo Nagtzaam (EC Peiting/OLS) und Ivy van den Heuvel (Karriereende) und verlässt die Trappers. Der niederländische Nationalspieler, der in der abgelaufenen Saison in 65 Partien 13 Tore erzielte und 33 Assists verbuchte, wird in der Spielzeit 2019/20 für den EC Bregenzerwald (AlpsHL) auf dem Eis stehen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 15 Stunden
  • Mit dem 20-jährigen Peter Spornberger steht der fünfte Verteidiger im Kader des EHC Freiburg fest. Er kommt von der U20 des Kölner EC. Der italienische Nachwuchsnationalspieler, der auch vier Spiele in der A-Nationalmannschaft vorzuweisen hat, wird noch vor der Saison einen deutschen Pass erhalten.
  • vor 18 Stunden
  • Verteidiger Andrew MacDonald (32), dessen Kontrakt mit bisher durschnittlich fünf Millionen US-Dollar zu Buche schlug, ist von den Philadelphia Flyers auf die Waiver-Liste gesetzt worden, um seinen Vertrag mit noch einem Jahr Laufzeit aufzulösen.
  • vor 18 Stunden
  • Die Los Angeles Kings haben den jährlich sieben Millionen US-Dollar schweren Vertrag mit Verteidiger-Routinier Dion Phaneuf vorzeitig beendet. Der Kontrakt wäre noch zwei Spielzeiten gelaufen. Der 34-Jährige kam 2018/19 in 67 Partien auf lediglich einen Treffer und fünf Vorlagen.
  • gestern
  • Verteidiger Stefan Rott bleibt dem EV Füssen auch nach dem Aufstieg in die Oberliga Süd erhalten. Der 30-Jährige steuerte zur Meisterschaft und der damit verbundenen Rückkehr in die Drittklassigkeit in 48 Partien 19 Torvorlagen bei.
  • vor 2 Tagen
  • Stürmer Jordan Eberle (29) hat einen neuen Fünfjahresvertrag bei den New York Islanders unterschrieben und verdient jährlich 5,5 Mio. US-Dollar. Während er in der Hauptrunde mit 19 Toren und 18 Assists in 78 Partien enttäuschte, war er mit neun Punkten in acht Playoff-Spielen bester Isles-Scorer.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige