Anzeige
Anzeige
Montag, 8. Juli 2019

Mehr Tiefe für die Center-Position Kölner Haie holen Kanadier Zach Sill vom HC Sparta Prag in die DEL

<p>Der Kanadier Zach Sill (links) erhält bei den Kölner Haien einen Einjahresvertrag.</p><p>Foto: imago images/ CTK Photo<br/></p>

Der Kanadier Zach Sill (links) erhält bei den Kölner Haien einen Einjahresvertrag.

Foto: imago images/ CTK Photo

Die Kölner Haie sind auf der Suche nach einem weiteren Neuzugang erneut in Tschechien fündig geworden. Wie der DEL-Club am Montag bekannt gab, wechselt der Kanadier Zach Sill vom HC Sparta Prag an den Rhein und erhält bei den Haien einen Einjahresvertrag. Damit hat Köln nun neun Ausländerlizenzen für die kommende Spielzeit vergeben.

"Zach Sill verschafft uns mehr Tiefe auf der Center-Position", erklärt Kölns Sportdirektor Mark Mahon und fügt an: "Er ist ein Spieler, der auf dem Eis durch Leidenschaft und Entschlossenheit überzeugt und Führungsqualitäten besitzt."

Der 31-jährige Linksschütze kam im Sommer 2018 erstmals nach Europa. In 52 Ligaspielen für Prag gelangen ihm aber lediglich zwei Treffer sowie neun Assists. Damit konnte sich Sill, der auch 93 NHL- (zwei Tore, drei Assists) sowie 576 AHL-Spiele (69 Tore, 88 Assists) in seiner Vita stehen hat, in der tschechischen Hauptstadt nicht für einen neuen Kontrakt empfehlen und startet nun in Köln einen Neuanfang.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Nach insgesamt 289 Pflichtspielen für Heilbronn wird Richard Gelke in der kommenden Saison nicht mehr im Falkenkader stehen. Der 27-jährige Stürmer einigte sich mit den Verantwortlichen auf eine Vertragsauflösung und hat sich für einen Wechsel in die Oberliga (Ziel noch unbekannt) entschieden.
  • vor 17 Stunden
  • Tobias Fuchs hat seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders (Oberliga Süd) um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 kam der 33-jährige Verteidiger zu 54 Einsätzen (ein Tor, 15 Assists). Künftig nicht mehr für Lindau auf dem Eis stehen werden dagegen Martin Wender und Christian Schmidt.
  • gestern
  • Petteri Kilpivaara und Niels Böttger bleiben als Assistenten von Cheftrainer Brad Gratton den Dresdner Eislöwen (DEL2) treu.
  • gestern
  • Die EXA IceFighters Leipzig (Oberliga Nord) haben den Vertrag mit Dimitri Komnik verlängert. Der 21-Jährige stürmt seit 2016 für die IceFighters und kam in der Saison 2018/19 zu 50 Einsätzen (sechs Tore, 14 Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Nick Vieregge komplettiert das Torhütertrio der Dresdner Eislöwen (DEL2). Der 16-Jährige, der zuletzt im Nachwuchs des ES Weißwasser aktiv war, wird aber vorrangig in der Dresdner U20-Mannschaft zum Einsatz kommen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige