Anzeige
Anzeige
Sonntag, 8. September 2019

DEL-Testspiele am Sonntag Straubing fertigt Innsbruck mit 6:1 ab, Ingolstadt besiegt Linz und verliert Höfflin, Nürnberg unterliegt in Bietigheim

Generalprobe geglückt: Straubing besiegte Linz mit 6:1.
Foto: Schindler

Die Straubing Tigers haben die Vorbereitung mit einem Sieg abgeschlossen. Zwei Tage nach dem 4:2-Erfolg in Innsbruck gewannen die Niederbayern am Sonntag auch das Rückspiel gegen den österreichischen EBEL-Club mit 6:1. Im Schlussdrittel machten es die Tigers deutlich, nachdem sie nach 40 Minuten nur 2:1 in Front gelegen hatten. Sven Ziegler verbuchte einen Doppelpack, Stefan Loibl, Chase Balisy, Jeremy Williams und Benedikt Schopper verbuchten die weiteren Treffer.

Ebenfalls gegen ein Team aus der EBEL setzte sich der ERC Ingolstadt bei der Generalprobe für die am kommenden Freitag beginnende DEL-Saison durch. Zwei Tore von David Elsner und Wayne Simpson in der Schlussminute bescherten den Panthern den 6:4-Erfolg. In den ersten beiden Dritteln hatten die Black Wings viermal eine Führung von Ingolstadt egalisiert. Allein dreimal traf da Kris Foucault für den ERC, Brett Olson erzielte das weitere Tor für die Bayern. Bitter: Stürmer Mirko Höfflin brach sich den Daumen und fällt vier bis sechs Wochen aus.

Eine Niederlage kassierte dagegen Nürnberg zum Vorbereitungs-Kehraus. Beim DEL2-Club Bietigheim unterlagen die Ice Tigers mit 2:4. Zweimal Frédérik Cabana, Chris Owens und Alexander Preibisch waren für die Steelers erfolgreich. Will Acton und Brett Festerling trugen sich für die Franken in die Torschützenliste ein.

Die Ergebnisse in der Übersicht (1 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Der EC Peiting hat Verteidiger Martin Mazanec (30) nach einer knapp einwöchigen Testphase fest unter Vertrag genommen. Der 1,94 Meter große und 94 Kilogramm schwere Tscheche spielte zuletzt für Milton Keynes in der britischen EIHL und brachte es dort in 54 Partien auf fünf Tore und elf Vorlagen.
  • vor einer Stunde
  • Die Adler Mannheim müssen rund drei Wochen auf Verteidiger Cody Lampl verzichten. Den 33-Jährigen plagt eine Bauchmuskelverletzung, die er sich am Donnerstag im Training zugezogen hat. Dementsprechend war er schon am Freitag beim 2:7 gegen München nicht in der Adler-Aufstellung zu finden gewesen.
  • gestern
  • Dominik Kahun feierte bei seinem Debüt im Trikot der Pittsburgh Penguins einen 4:1-Sieg gegen die Columbus Blue Jackets, blieb dabei aber punktlos. Philipp Grubauer musste sich hingegen mit Colorado im Testspiel den Dallas Stars mit 1:2 geschlagen geben.
  • gestern
  • Verteidiger Noah Nijenhuis und Angreifer Tim Zimmermann von den Bayreuth Tigers (DEL2) erhalten eine Förderlizenz für die Selber Wölfe und sind somit ab sofort auch für den Kooperationspartner aus der Oberliga Süd spielberechtigt.
  • gestern
  • Die Tilburg Trappers (Oberliga Nord) haben ihr Testspiel gegen die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) nach zwischenzeitlichem 1:4-Rückstand noch mit 6:4 (1:2, 1:2, 4:0) gewonnen. Mickey Bastings und Reno de Hondt trafen dabei für die Niederländer jeweils doppelt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige