Anzeige
Anzeige
Montag, 9. September 2019

Oberliga-Testspiele am Sonntag Regensburg setzt in Deggendorf Ausrufezeichen, Peiting verliert auch drittes Spiel, Duisburg gewinnt Derby gegen Herne

Leopold Tausch trifft zum vorentscheidenden 2:0 für die Eisbären Regensburg im Auswärtsspiel beim Deggendorfer SC.

Foto: Rappel

Gleich drei interne Oberliga-Süd-Duelle fanden am Sonntag statt. Für ein Ausrufezeichen sorgten dabei die Eisbären Regensburg, die sich trotz zahlreicher Ausfälle nach Treffern von Xaver Tippmann, Leopold Tausch und Tomas Schwamberger in Deggendorf mit 3:1 durchsetzten. Ebenfalls einen Auswärtserfolg verbuchte der ECDC Memmingen beim 5:2 in Peiting. Für den amtierenden Süd-Meister war es indes die dritte Niederlage im dritten Testspiel. Zu einem 5:3-Heimerfolg kam unterdessen der EV Füssen im Schwabenderby gegen den ERC Sonthofen. Zum Matchwinner für den Aufsteiger wurde dabei Routinier Eric Nadeau, dem ein Doppelpack glückte.

Ebenfalls einen Derbysieg verbuchten die Füchse Duisburg im ligainternen Duell gegen den Herner EV. In einer engen Partie zwischen den beiden Rivalen aus der Oberliga Nord behielt Duisburgs Neuzugang Matt Abercrombie im Penalty-Schießen die Nerven und sicherte seinem neuen Club einen 3:2-Erfolg (nach Penalty-Schießen). Auch vier der weiteren fünf Nord-Clubs, die am Sonntag im Einsatz waren, entschieden ihre Partien für sich. So revanchierten sich die Crocodiles Hamburg dank eines überragenden André Gerartz (zwei Tore, ein Assist) mit einem 5:2-Heimerfolg gegen die EG Diez-Limburg für die 4:5-Niederlage nach Penalty-Schießen vom Freitag. Zudem feierten die Saale Bulls Halle (mit 6:2 gegen den Herforder EV), die U23-Mannschaft des Krefelder EV (mit 7:2 gegen den EHC Neuwied) sowie die Rostock Piranhas (11:2 gegen FASS Berlin) Kantersiege gegen Regionalligisten.

Weniger erfolgreich verliefen indes die Partien der weiteren drei Süd-Oberligisten, die am Sonntag ebenfalls testeten. Die Starbulls Rosenheim setzten sich zwar gegen den HC Pustertal knapp mit 2:1 durch und feierten damit den zweiten Sieg des Wochenendes, die Ligakonkurrenz vom SC Riessersee (2:4 gegen den EC Red Bull Salzburg II) sowie aus Weiden (2:6 beim tschechischen Drittligisten Mostecti Lvi) bezogen aber Niederlagen.

Sebastian Saradeth

Die Ergebnisse vom Sonntag (1 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Sebastian Lehmann von den ESC Wohnbau Moskitos Essen muss erneut operiert werden und fällt damit mindestens noch sechs Wochen aus. Dagegen stehen die zuletzt ebenfalls verletzt fehlenden Daniel Willaschek und Peter LeBlanc dem Nord-Oberligisten ab sofort wieder zur Verfügung.
  • vor 13 Stunden
  • Josh Mitchell hat von den Ärzten grünes Licht bekommen und am Mittwoch erstmals wieder am Training der Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd) teilgenommen. Der Angreifer war am 2. Dezember nach dem Training bewusstlos zusammengebrochen.
  • vor 13 Stunden
  • Der ESV Kaufbeuren und Mike Mieszkowski gehen getrennte Wege. Der 26-jährige Stürmer, der in 16 Spielen drei Tore erzielte und zwei Assists gab, wird innerhalb der DEL2 wechseln.
  • vor 16 Stunden
  • Markus Eisenschmid wird den Adlern Mannheim in den kommenden zehn bis zwölf Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Nationalspieler verletzte sich am vergangenen Sonntag beim Spiel in München schwer am Knie und muss operiert werden.
  • vor 17 Stunden
  • Der ERC Ingolstadt verleiht Verteidiger Garret Pruden per Förderlizenz an den Zweitligisten EHC Freiburg. Der 20-Jährige kam in dieser Saison bislang in der DEL (zehn Spiele) und beim eigentlichen DEL2-Kooperationspartner der Panther in Kaufbeuren (13 Spiele, drei Assists) zum Einsatz.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige