Anzeige
Anzeige
Dienstag, 10. September 2019

DEL2-Club reagiert auf Verletzungspech Jere Laaksonen fällt acht Wochen aus – Antti Kerälä erhält Vertrag bis zur Deutschland-Cup-Pause

Auf Angreifer Jere Laaksonen muss der ESV Kaufbeuren in den kommenden acht Wochen verzichten.

Foto: City-Press

Anti Kerälä wird mindestens bis zur Deutschland-Cup-Pause im November das Trikot des ESV Kaufbeuren tragen. Wie der DEL2-Club am Dienstag bekannt gab, erhält der 32-jährige Angreifer einen befristeten Vertrag. Nötig wurde der Transfer, da mit Jere Laaksonen ein anderer Kontingent-Angreifer acht Wochen verletzungsbedingt ausfällt. Zur Art der Verletzung machte der ESVK aber keine Angaben.

Kerälä stand in der vergangenen Saison für die Löwen Frankfurt auf dem Eis. In 28 Partien verbuchte der Finne acht Treffer sowie zehn Assists, konnte sich aber nicht für einen neuen Vertrag empfehlen. Zuvor spielte der Linksschütze mit Ausnahme der Saison 2017/18 - hier agierte er gemeinsam mit Kaufbeurens Branden Gracel im Angriff des dänischen Clubs Herning Blue Fox - in seinem Heimatland. In Finnland erzielte Kerälä bisher in 415 Erstligaspielen 56 Treffer und lieferte 111 Assists.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 50 Minuten
  • Die Adler Mannheim müssen rund drei Wochen auf Verteidiger Cody Lampl verzichten. Den 33-Jährigen plagt eine Bauchmuskelverletzung, die er sich am Donnerstag im Training zugezogen hat. Dementsprechend war er schon am Freitag beim 2:7 gegen München nicht in der Adler-Aufstellung zu finden gewesen.
  • gestern
  • Dominik Kahun feierte bei seinem Debüt im Trikot der Pittsburgh Penguins einen 4:1-Sieg gegen die Columbus Blue Jackets, blieb dabei aber punktlos. Philipp Grubauer musste sich hingegen mit Colorado im Testspiel den Dallas Stars mit 1:2 geschlagen geben.
  • gestern
  • Verteidiger Noah Nijenhuis und Angreifer Tim Zimmermann von den Bayreuth Tigers (DEL2) erhalten eine Förderlizenz für die Selber Wölfe und sind somit ab sofort auch für den Kooperationspartner aus der Oberliga Süd spielberechtigt.
  • gestern
  • Die Tilburg Trappers (Oberliga Nord) haben ihr Testspiel gegen die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) nach zwischenzeitlichem 1:4-Rückstand noch mit 6:4 (1:2, 1:2, 4:0) gewonnen. Mickey Bastings und Reno de Hondt trafen dabei für die Niederländer jeweils doppelt.
  • gestern
  • Die Heilbronner Falken (DEL2) haben Davis Koch verpflichtet. Der 21-jährige Deutsch-Kanadier spielte in der Saison 2018/19 für die Vancouver Giants in der WHL (89 Spiele, 33 Tore, 66 Assists). Während der Vorbereitung weilte der junge Angreifer zum Tryout bei den Iserlohn Roosters (DEL).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige