Anzeige
Anzeige
Freitag, 8. November 2019

NHL Global Series 2020 Adler Mannheim erwarten Boston Bruins im Herbst 2020 zum Testspiel: Auch Nashville, Colorado und Columbus nach Europa

Die Boston Bruins um Superstars David Pastrnak (Nummer 88) kommen im Herbst 2020 nach Mannheim.
Foto: imago images/Icon Sportswire/David Kirouac

Die Boston Bruins werden im Herbst 2020 zu Gast in Mannheim sein und dort ein Testspiel absolvieren. Wie Eishockey NEWS erfahren hat, werden die Bruins und die Nashville Predators 2020 die Saison in Europa eröffnen und im Anschluss an das noch nicht terminierte Testspiel in Mannheim ein Hauptrundenspiel in Prag absolvieren. Sowohl die NHL als auch die Adler Mannheim bestätigten die Meldung am Freitagabend dann.

Die NHL kehrt damit in die tschechische Hauptstadt zurück, wo am 4. Oktober dieses Jahres die Chicago Blackhawks und die Philadelphia Flyers die Saison eröffneten (4:3 für Philadelphia). Die Blackhawks gewannen zuvor ein Testspiel bei den Eisbären Berlin mit 3:1.

Neben den Bruins und den Predators werden auch die Colorado Avalanche und die Columbus Blue Jackets nach Europa kommen. Das Team von Philipp Grubauer und die Blue Jackets werden ebenfalls im Rahmen der so genannten Global Series später im Herbst im finnischen Helsinki zwei Spiele absolvieren.

Bruins und Predators komplettieren im Herbst ihr Trainingscamp in Europa. Die Predators absolvieren vor dem Auftaktspiel in Prag ein Testspiel beim SC Bern in der Schweiz. 2018 spielten die New Jersey Devils ein Testspiel in Bern und gewannen mit 3:2 nach Verlängerung. Philadelphia unterlag im Herbst dieses Jahres dem Lausanne HC mit 3:4.

Mannheim ist bereits zum dritten Mal nach 2011 (3:8-Niederlage gegen die Buffalo Sabres) und 2010 (2:3-Niederlage nach Penalty-Schießen gegen die San Jose Sharks) Gastgeber für ein NHL-Team im Rahmen der Europaspiele. Die NHL kommt im dritten Jahr in Folge wieder nach Europa. Vor 2017 fanden auch schon von 2007 bis 2011 regelmäßig Test- und Hauptrundenspiele von NHL-Teams in verschiedenen europäischen Städten statt.

NHL Deputy Commissioner Bill Daly hatte in Prag auf Nachfrage von Eishockey NEWS bereits angedeutet, dass die NHL erneut ein Spiel in der tschechischen Hauptstadt austragen werde und Deutschland auf ein Hauptrundenspiel (2011 gewann Buffalo gegen Los Angeles in Berlin mit 4:2) noch warten müsse.

Michael Bauer


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 4 Stunden
  • Goalie Olivier Roy wird den Augsburger Panthern aufgrund einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich zwei bis drei Wochen (und damit kürzer als befürchtet) nicht zur Verfügung stehen. Roy musste am Dienstag im CHL-Spiel in Biel (1:2 n.V.) kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit das Eis verlassen.
  • vor 4 Stunden
  • Das DEL2-Spiel zwischen den Tölzer Löwen und den Heilbronner Falken am 22. Dezember wurde von 18:30 Uhr auf 16:00 Uhr vorverlegt.
  • vor 7 Stunden
  • Moritz Seider erzielte beim 4:3-Sieg seiner Grand Rapids Griffins gegen San Antonio Rampage in seinem 18. AHL-Spiel seinen ersten Treffer. Der 18-jährige Verteidiger, der zudem noch einen Assist lieferte, traf zum zwischenzeitlichen 4:2.
  • vor 8 Stunden
  • Das Spiel der Oberliga Süd zwischen dem ERC Sonthofen und den Selber Wölfen am 1. Dezember wurde von 18:00 Uhr auf 16:00 Uhr vorverlegt. An diesem Sonntag hält der ERC Sonthofen seinen Familientag ab.
  • vor 23 Stunden
  • Der EHC Red Bull muss fünf bis sechs Wochen auf Danny aus den Birken verzichten. Der Nationalkeeper zog sich vor dem CHL-Rückspiel gegen Minsk am Mittwoch eine Beinverletzung zu und muss operiert werden.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige