Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 21. November 2019

Ersatz für freigestellten MacQueen Schwenninger Wild Wings holen ehemaligen Krefelder Jordan Caron zurück in die DEL

Jordan Caron kehrt ziemlich genau ein Jahr nach seinem Abschied aus Krefeld in die DEL zurück.

Foto: City-Press

Die Schwenninger Wild Wings haben als Ersatz für den freigestellten Jamie MacQueen den Kanadier Jordan Caron verpflichtet. Dies teilte das DEL-Schlusslicht am Donnerstag mit, ohne aber Angaben zur Vertragslaufzeit zu machen. Für Caron, der die DEL bereits aus seiner Zeit in Krefeld kennt, vergeben die Wild Wings damit bereits zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison ihre elfte Kontingentspieler-Lizenz.

„Nach der Freistellung von Jamie MacQueen wollten wir schnell einen Ersatz finden und sind froh, dass uns dies mit Jordan Caron gelungen ist. Er hat seine Fähigkeiten bereits in vielen Top-Ligen unter Beweis gestellt. Gerade seine Leistungen in Krefeld sind bei mir noch in guter Erinnerung. Jordan hat viel Zug zum Tor, kann sich in Zweikämpfen behaupten und vernachlässigt dabei auch nicht die Defensivarbeit. Wir werden ihm sicherlich die nötige Zeit geben, um wieder in den Spielrhythmus zu kommen“, erklärt Schwenningens Sportmanager Jürgen Rumrich.

Caron bestritt für Krefeld 20 DEL-Spiele, in denen er elf Treffer erzielte und zehn Assists sammelte. Während der vergangenen Saison verließ der 29-jährige Kanadier die Pinguine in Richtung KHL. Für Sibir Novosibirsk verbuchte er dort in 33 Spielen fünf Treffer und sieben Assists, konnte sich aber bei einer Plus-Minus-Bilanz von -16 nicht für ein weiteres Engagement empfehlen. Somit war der Linksschütze, der auch 166 NHL-Spiele (13 Tore, 16 Assists) in seiner Vita stehen hat, seit dem Sommer vereinslos.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Der Herforder EV setzt weiter auf zwei Eigengewächse: Verteidiger Philipp Brinkmann (27) und Stürmer Jan-Niklas Linnenbrügger (29) gehen den Weg in die Oberliga mit. Brinkmann stand 2019/20 17-mal in der Regionalliga West auf dem Eis (fünf Assists), Linnenbrügger 16-mal (sechs Tore, vier Assists).
  • vor 7 Stunden
  • Die TecArt Black Dragons Erfurt haben Tilman Pfister von den Mighty Dogs Schweinfurt (Bayernliga) zurückgeholt und mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Der 19-jährige Verteidiger bestritt zwischen 2017 und 2019 bereits 59 Oberligaspiele (drei Assists) für Erfurt.
  • vor 8 Stunden
  • Der EC Peiting hat sowohl mit Nummer eins Florian Hechenrieder (33) als auch mit Backup Andreas Magg (23) verlängert. Hechenrieder (2019/20: 41 Partien; Gegentorschnitt 3,01; Fangquote 88,5 Prozent; zwei Shutouts) wie Magg (zwölf Spiele; 2,94; 89,5 Prozent) stammen aus dem eigenen Nachwuchs.
  • gestern
  • Die Blue Devils Weiden (Oberliga Süd) haben die Verpflichtung von Dennis Palka bestätigt. Der 28-jährige Angreifer kommt vom Herner EV aus der Oberliga Nord zu den Nord-Oberpfälzern. Für Herne bestritt Palka in der Saison 2019/20 44 Partien (18 Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Sebastian Brockelt hat seinen Vertrag bei den Rostock Piranhas verlängert. Der 23-jährige Angreifer geht damit in seine vierte Saison für den Nord-Oberligisten. In der Spielzeit 2019/20 kam der Linksschütze zu 47 Einsätzen (sieben Tore, neun Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige