Anzeige
Anzeige
Dienstag, 14. Januar 2020

Tryout-Vertrag Von Ravensburg nach Bietigheim: Steelers wollen mit Myles Fitzgerald „Offensive stärken“

Myles Fitzgerald erhält bei den Bietigheim Steelers einen Tryout-Vertrag.

Foto: Bietigheim Steelers/Jonza

Myles Fitzgerald ist zum Tryout bei den Bietigheim Steelers. Der 26-jährige Kanadier weilte von Weinachten bis zur vergangenen Woche bereits ebenfalls testweise bei Ligakonkurrent Ravensburg Towerstars und erzielte dort in den fünf Partien zwei Treffer und legte drei weitere vor. Ravensburg hatte den Vertrag aber nicht verlängert, weil sie auf der Suche nach einem Mittelstürmer waren und den nun mittlerweile in Jared Gomes (Bad Nauheim) gefunden haben.

Zuvor spielte Fitzgerald beim ungarischen EBEL-Vertreter Ferencvárosi TC und kam in der aktuellen Saison auf 13 Tore und sieben Vorlagen in 17 Spielen. In der Vorsaison erzielte er elf Tore und gab 22 Vorlagen in 24 Einsätze. „Mit Myles wollen wir unsere Offensive stärken“, sagte Geschäftsführer Volker Schoch. „Er hat gezeigt, dass er punkten kann und er ist motiviert sowie bereit das Team zu unterstützen.“

Fitzgerald ist der fünfte Kontingentspieler im Team, Coach Marc St-Jean hat nun die Möglichkeit zu rotieren. Bietigheim hat acht der letzten zehn Spiele verloren und ist zuletzt auf den zehnten Tabellenplatz in der DEL2 zurückgefallen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Mads Christensen, je dreimal deutscher Meister mit den Eisbären Berlin (2011 bis 2013) und dem EHC Red Bull München (2016 bis 2018), kehrt in seine dänische Heimat zurück. Der 33-jährige Angreifer läuft künftig wieder für seinen Jugendverein Herning in der Mtal Ligaen auf.
  • vor 13 Stunden
  • Johannes Ehemann hat seinen Vertrag bei den Saale Bulls Halle verlängert. Der 23-jährige Angreifer, der seit 2015 für den Nord-Oberligisten auf dem Eis steht, kam in der Saison 2019/20 zu 43 Einsätzen (sechs Tore, zwölf Assists).
  • vor 14 Stunden
  • Der 23-jährige Angreifer Jonas Wolter schließt sich nach vier DEL2-Jahren beim ESV Kaufbeuren den ECDC Memmingen Indians aus der Oberliga Süd an. In 201 Zweitliga-Spielen erzielte der Linksschütze sieben Tore und gab 17 Vorlagen.
  • vor 17 Stunden
  • Timon Bätge verlässt die Selber Wölfe und schließt sich dem Neu-Bayernligisten ERSC Amberg an. Der 20-jährige Torhüter, der aus dem Selber Nachwuchs stammt, kam in den vergangenen drei Jahren insgesamt zu neun Oberligaeinsätzen.
  • vor 19 Stunden
  • Raul Jakob wechselt fest zu den Blue Devils Weiden. Der 20-jährige Verteidiger kam in der Spielzeit 2019/20 via Förderlizenz von der DNL-Mannschaft des EV Landshut bereits zu neun Einsätzen (keine Scorer-Punkte) für den Süd-Oberligisten.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige