Anzeige
Anzeige
Dienstag, 24. März 2020

Doppelpack vom Ligakonkurrenten Eisbären Berlin bestätigen Verpflichtungen von Stefan Espeland und Mark Zengerle – Angreifer erhält mehrjährigen Vertrag

Zusammen mit Stefan Espeland wechselt Angreifer Mark Zengerle von Bremerhaven nach Berlin.
Foto: City-Press

Die Eisbären Berlin haben am Dienstag die Verpflichtungen von Verteidiger Stefan Espeland und Angreifer Mark Zengerle, über die Eishockey NEWS bereits vorab berichtete, bestätigt. Wie der DEL-Club mitteilte, erhält Espeland einen Vertrag für die kommende Saison. Zengerle, der wie Espeland zuletzt für die Fischtown Pinguins auf dem Eis stand, unterzeichnete hingegen nach Vereinsangaben einen mehrjährigen Kontrakt.

„Espeland ist ein Verteidiger, der zu den Eisbären passt mit sehr guten offensiven Fähigkeiten sowohl im Spielaufbau als auch an der blauen Linie“, beschreibt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer den 31-jährigen Norweger und fügt bezüglich dem zweiten Neuzugang an: „Zengerle ist ein sehr talentierter, vielseitig einsetzbarer Stürmer, guter Spielmacher und Bullyspieler.“

Der 30-jährige US-Amerikaner mit deutschem Pass bestritt in zwei Jahren für Bremerhaven 90 DEL-Spiele, in denen er 21 Treffer erzielte und 72 Assists sammelte. Espeland wechselte erst im vergangenen Sommer an die Nordsee. In 51 Partien kam der norwegische Nationalspieler, der vor allem im Bremerhavener Powerplay eine wichtige Rolle spielte, zu neun Treffern sowie 29 Assists.


Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Die Ravensburg Towerstars (DEL2) haben auf ihre angespannte Personaldecke in der Abwehr reagiert und Mike Card bis Saisonende unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Deutsch-Kanadier stand zuletzt für Ligakonkurrent Bad Nauheim auf dem Eis.
  • vor 21 Stunden
  • Tim Miller und die Heilbronner Falken gehen getrennte Wege. Der Stürmer und der DEL2-Club haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der 33-jährige Amerikaner mit deutschem Pass war 2019 nach Heilbronn gewechselt und bestritt 66 Spiele für die Falken (elf Tore, 24 Assists, 217 Strafminuten).
  • gestern
  • Der EC Bad Nauheim (DEL2) muss lange auf seinen Kapitän Marc El-Sayed verzichten. Jüngste Untersuchungen haben den Verdacht bestätigt: Der Stürmer muss wegen einer Herzmuskelentzündung wahrscheinlich drei Monate pausieren.
  • gestern
  • Hiobsbotschaft für die Eispiraten Crimmitschau (DEL2): Für Stürmer Vincent Schlenker ist die Saison 2020/21 bereits vorzeitig beendet. Der 28-Jährige, welcher sich schon seit mehreren Wochen mit einer Unterkörperverletzung herumplagte, wird sich demnächst einer Operation unterziehen müssen.
  • gestern
  • Der Herner EV hat Verteidiger Thomas Gauch verpflichtet, der vergangene Saison verletzungsbedingt nur dreimal für Oberligist Krefeld zum Einsatz kam. Ob der 22-jährige bereits beim Heimspiel gegen die Hannover Scorpions auf dem Eis stehen wird, entscheidet sich erst am Spieltag.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige