Anzeige
Anzeige
Freitag, 22. Mai 2020

Langfristig gebunden Angreifer Richard Gelke unterschreibt bei den Selber Wölfen für drei Jahre

Richard Gelke wird auch in Zukunft im Trikot der Selber Wölfe jubeln.
Foto: Mario Wiedel

Die Selber Wölfe haben den Kontrakt mit Angreifer Richard Gelke um drei Jahre bis zum Ende der Spielzeit 2022/23 verlängert. Dem Süd-Oberligisten aus Oberfranken ist es gelungen, den 28-jährigen Stürmer von einem langfristigen Engagement bei den Wölfen überzeugen. Gelke, der erst vor der vergangenen Saison von den Heilbronner Falken aus der DEL2 ins Selber Vorwerk gewechselt war, avancierte sofort zum Leistungsträger und verbuchte in 44 Saisonspielen 21 Treffer und 39 Vorlagen.

"Richi ist sowohl auf als auch neben dem Eis ein absolutes Aushängeschild und Vorbild für die jungen Spieler, die sich an ihm orientieren können und sehen, wo die Reise hingehen sollte" so Wölfe-Trainer Herbert Hohenberger über den Angreifer.

"Klar hatte ich einige Angebote von anderen Vereinen auf dem Tisch liegen, auch höherklassig. Aber letztendlich hat in Selb einfach das Gesamtkonzept gepasst. Man hat sich frühzeitig sehr um mich bemüht. Ein wichtiger Punkt für mich war auch, dass Florian Ondruschka, Dennis Schiener und Benedikt Böhringer nächste Saison mit an Bord sind. Das sind alles einwandfreie Jungs, mit denen es im Team einfach Spaß macht", so Gelke selbst zu den Gründen dafür, für gleich drei weitere Jahre in Selb zu unterschreiben.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 19 Stunden
  • Maximilian Droick verlässt den Herforder EV (Oberliga Nord) und wechselt zu Mitaufsteiger Diez-Limburg. Für Herford bestritt der 21-jährige Verteidiger in der vergangenen Saison 45 Partien, in denen er sieben Treffer erzielte und elf Assists sammelte.
  • vor 19 Stunden
  • Maximilian Meier hat seinen Vertrag beim EV Füssen verlängert. In der vergangenen Saison kam der 20-jährige Torhüter zu 16 Einsätzen für den Süd-Oberligisten und hatte dabei einen Gegentorschnitt von 3,47.
  • gestern
  • Stürmer Colin Smith bleibt in der DEL und läuft künftig im Trikot der Krefeld Pinguine auf. Der 27-jährige Deutsch-Kanadier war in der vergangenen Saison für die Ligakonkurrenten aus Ingolstadt und Köln aktiv und verbuchte dort in insgesamt 50 Punktspielen 15 Scorer-Punkte (vier Tore, elf Assists).
  • gestern
  • Die EV Lindau Islanders aus der Oberliga Süd haben Verteidiger Fabian Birner (21) von den Eisbären Regensburg verpflichtet. Beim EVL unterschrieb der gebürtige Ingolstädter für mehrere Jahre. 2019/20 verbuchte Birner in 22 Partien für Regensburg, wo er seit 2014 aktiv war, je ein Tor und ein Assist.
  • gestern
  • Fabian Calovi (29) hat seinen Vertrag bei den Crocodiles Hamburg um ein Jahr verlängert. Der Deutsch-Italiener, der in der vergangenen Saison in 44 Partien elf Scorer-Punkte (zwei Tore, neun Assists) verzeichnete, geht damit in seine insgesamt schon siebte Spielzeit im Trikot des Nord-Oberligisten.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige