Anzeige
Anzeige
Freitag, 12. Juni 2020

Termine fix Champions Hockey League: Berlin startet am 6. Oktober zuhause gegen Lulea, Reisen für Straubing, München und Mannheim

Die Champions Hockey League hat am Freitag die Termine für die erste Runde des europäischen Club-Wettbewerbs bekanntgegeben. Als erste DEL-Teams greifen am Dienstag, den 6. Oktober, Berlin und Straubing ein. Die Eisbären erwarten zuhause den schwedischen Vertreter Lulea Hockey, während die Tigers ihr Debüt in der Königsklasse in der Schweiz beim HC Genf-Servette feiern. Auswärts müssen einen Tag später auch München und Mannheim ran. Der EHC Red Bull reist nach Finnland zu Ilves Tampere, die Adler nach Frankreich zu den Brûleurs de Loups de Grenoble. Die Rückspiele in der K.o.-Runde finden eine Woche später am 13. und 14. Oktober statt.

Der Terminplan ist aber von den weiteren Entwicklungen im Hinblick auf die COVID-19-Pandemie abhängig. Sollte es zu Änderungen kommen, sollen diese so früh wie möglich mitgeteilt werden.

DIE SPIELE MIT DEL-BETEILIGUNG

HINSPIELE

Dienstag, 6. Oktober
19.00: Eisbären Berlin - Lulea Hockey/SWE
19.45: HC Genf-Servette/SUI - Straubing Tigers

Mittwoch, 7. Oktober
18.00: Ilves Tampere/FIN - EHC Red Bull München
20.00: Brûleurs de Loups de Grenoble - Adler Mannheim

RÜCKSPIELE

Dienstag, 13. Oktober
18.00: Lulea Hockey - Eisbären Berlin
19.00: EHC Red Bull Münchgen - Ilves Tampere
19.00: Straubing Tigers - HC Genf-Servette

Mittwoch, 14. Oktober
20.00: Adler Mannheim - Brûleurs de Loups de Grenoble

Den kompletten Spielplan finden Sie hier.

 


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Mit Cody Drover hat die EG Diez-Limburg aus der Oberliga Nord einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen und damit auf die Verletzung von Kevin Loppatto. Der 26-jährige Kanadier machte zuletzt drei Spiele für Bordeaux in der ersten französischen Liga.
  • vor 20 Stunden
  • Aufgrund eines Engpasses bei den Bietigheim Steelers aus der PENNY DEL stellen die Selber Wölfe (DEL2) ihren Torhüter Michael Bitzer für deren Spiel am Mittwoch in Wolfsburg an den Kooperationspartner ab. Der Deutsch-Amerikaner (28) bringt die Erfahrung aus zwei DEL2-Spielzeiten in Crimmitschau mit.
  • gestern
  • Der ESV Kaufbeuren (DEL2) muss für zwei Monate auf Torhüter Stefan Vajs verzichten. Der 33-Jährige zog sich am vergangenen Sonntag beim Spiel in Kassel eine Unterkörperverletzung zu.
  • gestern
  • Stürmer Kevin Richter verlässt die EV Lindau Islanders. Der 23-Jährige wechselt zu den EG Diez Limburg Rockets in die Oberliga Nord.
  • vor 2 Tagen
  • Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Tobias Möller um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Verteidiger wechselte im Sommer 2021 vom SC Riessersee zum Nord-Oberligisten und bestritt bisher 33 Partien (zwei Treffer, 14 Assists) für die Niedersachsen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige