Anzeige
Anzeige
Freitag, 7. August 2020

Ersatztermine werden geprüft Terminkollision: DEL Winter Game 2021 kann nicht wie geplant am 09. Januar stattfinden

Das Kölner Rheinenergiestadion beim DEL Winter Game 2019 zwischen den Haien und der Düsseldorfer EG.
Foto: imago images/Revierfoto

Das DEL Winter Game 2021 zwischen den Kölner Haien und den Adlern aus Mannheim kann nicht wie ursprünglich geplant am 09. Januar 2021 stattfinden. Wie am Freitagmittag vermeldet wurde, konnte der Spieltermin im verkürzten Rahmenterminkalender trotz intensiver Rücksprache zwischen DFL, PENNY DEL und den Haien nicht realisiert werden. Der aufwändige Auf- und Abbau der Eisfläche im Rheinenergiestadion rund um den 09. Januar sei zeitlich nicht möglich.
 
„Es war zu erwarten, dass es aufgrund des geänderten Rahmenplans der Fußballer und der verkürzten Winterpause zu einer Terminkollision kommen würde. Der 09. Januar ist mit den nun bekanntgegebenen Ansetzungen nicht seriös umsetzbar“, sagt Haie-Geschäftsführer Philipp Walter. „Wir arbeiten mit allen Partnern an einer Alternative.“
 
Gemeinsam mit der Kölner Sportstätten GmbH, dem 1. FC Köln, der PENNY DEL und den Adlern Mannheim prüfen die Kölner Haie mögliche Ersatztermine und werden – sobald Klarheit besteht – darüber informieren. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Haie bitten darum, von Anfragen für Ticketrückgaben vorerst abzusehen, bis ein neuer Spieltermin gefunden ist.
 
Infolge der Coronavirus-Pandemie hatte der Deutsche Fußball-Bund im Juli einen angepassten Rahmenspielplan für die Fußball-Bundesliga verabschiedet, welcher eine Verkürzung der Winterpause der Bundesliga zur Folge hatte.


Kurznachrichtenticker

  • vor 4 Stunden
  • Die Kölner Haie (PENNY DEL) haben Center Marcel Barinka unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Deutsch-Tscheche war in den vergangenen beiden Spielzeiten für die Halifax Mooseheads in der kanadischen Juniorenliga QMJHL aktiv (35 Punkte in 110 Partien) und wurde zuvor in der RB Akademie ausgebildet.
  • vor 5 Stunden
  • Angreifer Matthew Neal von den Heilbronner Falken aus der DEL2 ist nach einem Stocktisch in der Sonntagspartie bei den Eispiraten Crimmitschau für zwei Begegnungen gesperrt worden. Der 29-Jährige hatte für das Foul eine Spieldauer-Disziplinarstrafe erhalten.
  • vor 5 Stunden
  • Die Heilbronner Falken (DEL2) haben auf ihre Personalsituation reagiert und Aron Reisz verpflichtet. Der ungarische Nationalstürmer kommt von Fehérvár AV19. Für den ungarischen Club bestritt der 25-Jährige seit der Saison 2015/16 219 Partien (39 Punkte) in der multinationalen ICE HL (Ex-EBEL).
  • vor 11 Stunden
  • Erik Betzold von den Dresdner Eislöwen aus der DEL2 beendet seine Karriere als Eishockey-Profi. Der 20-Jährige wird sich auf sein Medizin-Studium in Homburg konzentrieren.
  • vor 11 Stunden
  • Das Oberliga-Spiel zwischen Regensburg und Passau wurde aufgrund der äußeren Umstände in der Drei-Flüsse-Stadt kurzerhand nach Regensburg verlegt. Somit treten die Passauer am Dienstag um 20 Uhr in der Donau-Arena an.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige