Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 15. Oktober 2020

Transfer, der Aufmerksamkeit erregt: Zweitligist EV Landshut nimmt Nationalspieler Felix Schütz bis Ende des Jahres unter Vertrag

Der aktuelle Nationalspieler Felix Schütz hat beim EV Landshut einen Vertrag bis Ende des Jahres unterschrieben.

Foto: Christian Fölsner

In der Vorwoche machte das Gerücht schon in Köln die Runde, jetzt ist es offiziell: Der EV Landshut hat Nationalspieler Felix Schütz unter Vertrag genommen – und zwar vorerst bis Ende des Jahres. Der Vertrag enthält allerdings eine Ausstiegsklausel, sollte Schütz ein Angebot aus einer höheren Liga vorliegen. Dies gab der Club aus der DEL2 am Donnerstag bekannt, der über mehrere externe Partner realisieren konnte.

Der inzwischen 32-jährige Angreifer, aktueller Nationalspieler und Silbermedaillengewinner mit der DEB-Auswahl bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang, absolvierte in der Vorsaison insgesamt 27 Spiele für die Straubing Tigers in der DEL und kam dabei auf 15 Scorerpunkte. In der Vorbereitung stand der gebürtige Erdinger bereits bei den Kölner Haien und bei den Straubing Tigers auf dem Eis.

Felix Schütz selbst äußerte sich via Pressemitteilung wie folgt zur Vertragsunterzeichnung: "Landshut ist so etwas wie meine zweite Heimat geworden. Hier habe ich meine erste Erfahrungen als Eishockeyprofi gemacht. Momentan gibt es im gesamten Eishockey viele Fragezeichen. Auch im Ausland ist die Situation nicht so einfach. Ich möchte jetzt einfach nur Eishockey spielen."


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Tim Miller und die Heilbronner Falken gehen getrennte Wege. Der Stürmer und der DEL2-Club haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der 33-jährige Amerikaner mit deutschem Pass war 2019 nach Heilbronn gewechselt und bestritt 66 Spiele für die Falken (elf Tore, 24 Assists, 217 Strafminuten).
  • vor 22 Stunden
  • Der EC Bad Nauheim (DEL2) muss lange auf seinen Kapitän Marc El-Sayed verzichten. Jüngste Untersuchungen haben den Verdacht bestätigt: Der Stürmer muss wegen einer Herzmuskelentzündung wahrscheinlich drei Monate pausieren.
  • gestern
  • Hiobsbotschaft für die Eispiraten Crimmitschau (DEL2): Für Stürmer Vincent Schlenker ist die Saison 2020/21 bereits vorzeitig beendet. Der 28-Jährige, welcher sich schon seit mehreren Wochen mit einer Unterkörperverletzung herumplagte, wird sich demnächst einer Operation unterziehen müssen.
  • gestern
  • Der Herner EV hat Verteidiger Thomas Gauch verpflichtet, der vergangene Saison verletzungsbedingt nur dreimal für Oberligist Krefeld zum Einsatz kam. Ob der 22-jährige bereits beim Heimspiel gegen die Hannover Scorpions auf dem Eis stehen wird, entscheidet sich erst am Spieltag.
  • gestern
  • Nächster Ausfall bei den Nürnberg Ice Tigers: Der Tabellenletzte der Südstaffel der PENNY DEL muss aufgrund einer Fußverletzung vier bis sechs Wochen lang auf Top-Verteidiger Tim Bender (25) verzichten. Angreifer Marcel Kurth (27) hingegen wird am Samstag in Schwenningen in das Lineup zurückkehren.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige