Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 19. November 2020

Weitere Untersuchungen folgen Herzmuskelentzündung: Wolfsburg muss unbestimmte Zeit auf Janik Möser verzichten

Janik Möser

Foto:City-Press

Die Grizzlys Wolfsburg müssen auf unbestimmte Zeit auf Janik Möser (25) verzichten. Beim Abwehrspieler ist eine Herzmuskelentzündung diagnostiziert worden, die Leistungssport derzeit nicht zulässt, teilten die Grizzlys am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit.

Möser, der in der vergangenen Saison für die Adler Mannheim und die Iserlohn Roosters insgesamt 34 Spiele bestritt (ein Tor, drei Vorlagen) litt zuvor an einem grippalen Infekt und war in den ersten beiden Partien der Grizzlys beim MagentaSport Cup bereits ausgefallen. Nun werde der gebürtige Mannheimer auch in den kommenden zwei Wochen nicht am Mannschaftstraining teilnehmen können. Weitere Untersuchungen sollen folgen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 47 Minuten
  • Die für den heutigen Dienstag (01. Dezember) angesetzte DEL2-Partie der Heilbronner Falken gegen den ESV Kaufbeuren muss aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls im Team der Falken verlegt werden. Vorsorglich hat sich die komplette Heilbronner Mannschaft in Quarantäne begeben.
  • vor einer Stunde
  • Patrick Raaf-Effertz schließt sich nach erfolgreichem Probetraining dem EV Lindau (Oberliga Süd) an. Der 28-jährige Verteidiger spielte in den vergangenen vier Jahren für die EXA IceFighters Leipzig in der Oberliga Nord und hatte seine aktive Karriere eigentlich im Sommer für beendet erklärt.
  • vor 2 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) haben Marco Eisenhut verpflichtet und damit ihr Goalie-Trio für die Saison 2020/21 komplettiert. Der 26-Jährige stand in den vergangenen drei Spielzeiten für die Dresdner Eislöwen in der DEL2 im Tor und sammelte zuvor in Ingolstadt bereits DEL-Erfahrung als Backup.
  • vor 18 Stunden
  • Die Kölner Haie (PENNY DEL) haben Center Marcel Barinka unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Deutsch-Tscheche war in den vergangenen beiden Spielzeiten für die Halifax Mooseheads in der kanadischen Juniorenliga QMJHL aktiv (35 Punkte in 110 Partien) und wurde zuvor in der RB Akademie ausgebildet.
  • vor 19 Stunden
  • Angreifer Matthew Neal von den Heilbronner Falken aus der DEL2 ist nach einem Stocktisch in der Sonntagspartie bei den Eispiraten Crimmitschau für zwei Begegnungen gesperrt worden. Der 29-Jährige hatte für das Foul eine Spieldauer-Disziplinarstrafe erhalten.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige