Anzeige
Anzeige
Montag, 22. Februar 2021

PENNY DEL am Dienstag Für Berlin und Wolfsburg stehen Serien auf dem Spiel, Iserlohn empfängt Bremerhaven

Mit Berlin und Wolfsburg treffen am Dienstag zwei formstarke Teams aufeinander.
Foto: City-Press

Die Gruppe Nord ist am Dienstag in der PENNY DEL unter sich. Der Fünfte Iserlohn empfängt am Seilersee den Dritten Bremerhaven. Beide Mannschaften trennen nur vier Punkte. Die Roosters haben zudem eine Partie weniger bestritten als die Fischtown Pinguins. In der zweiten Begegnung wird eine Serie ein Ende finden. Spitzenreiter Eisbären Berlin ist auf eigenem Eis noch ungeschlagen, hat zuhause bislang keinen Punkt abgegeben und zudem jeden der jüngsten fünf Auftritte nach 60 Minuten gewonnen. Gegner Wolfsburg reist aber auch mit einer Siegesserie im Gepäck an. Sechs Spiele in Folge haben die Grizzlys zu ihren Gunsten entschieden.

DIE PAARUNGEN

Dienstag, 23. Februar, 18.30 Uhr
Iserlohn Roosters - Fischtown Pinguins Bremerhaven
SITUATION:
Die Roosters haben nur zwei der vergangenen acht Spiele gewonnen und dabei nur einmal voll gepunktet. Bremerhaven beendete in Krefeld eine Serie von vier Niederlagen in Folge. Drei Zähler holten die Pinguins zuletzt am 27. Januar (4:3 gegen Düsseldorf).
PERSONAL:
Iserlohn hofft auf die Einsätze von Ryan O'Connor und Jake Weidner. Mike Hoeffel fällt aus. Bremerhaven muss weiter auf Ross Mauermann verzichten.
STATISTIK: Die Roosters haben von den zehn Spielen auf eigenem Eis gegen Bremerhaven sechs gewonnen und auch bei zwei der vier Niederlagen gepunktet.
Aktuelle Quoten bei sportwetten.de2,68 | 4,33 | 2,08

Dienstag, 23. Februar, 20.30 Uhr
Eisbären Berlin - Grizzlys Wolfsburg
SITUATION:
Die Eisbären sind derzeit das Maß aller Dings in der Gruppe Nord. 38 Punkte hat der Tabellenführer aus Berlin geholt, sieben mehr als Verfolger Düsseldorf. Die Grizzlys haben sich dank ihrer jüngsten Erfolgsserie zurück auf einen Playoff-Platz geschoben. Der Lauf begann mit einem 6:4-Heimsieg am 31. Januar gegen die Eisbären.
PERSONAL: Berlin steht nur Haakon Hänelt nicht zur Verfügung. Sollten Armin Wurm und Jan Nijenhuis auflaufen können, würde Wolfsburg nur noch Dominik Bittner fehlen.
STATISTIK: Die Bilanz in Berlin spricht mit 25 Siegen in 32 Partien klar für die Eisbären. Seit November 2014 hat Wolfsburg in der Hauptstadt nur einmal voll gepunktet.
Aktuelle Quoten bei sportwetten.de1,56 | 4,60 | 4,33


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Nachdem sich der Corona-Verdachtsfall beim Deggendorfer SC nicht bestätigte, nimmt der Süd-Oberligist bereits am Montag den Trainingsbetrieb wieder auf. Dem geplanten Heimspiel am Freitag gegen den EV Lindau sollte damit nichts im Wege stehen.
  • vor 8 Stunden
  • Die Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) müssen bis Saisonende auf Routinier Vitalij Aab verzichten. Der 41-jährige Angreifer muss sich einer Schulteroperation unterziehen. Glück hatte hingegen Milan Kostourek, der aufgrund seines Stockstichs am Sonntag nur für eine Partie gesperrt wurde.
  • vor 11 Stunden
  • Der Anfang März auslaufende Vertrag von Mario Lamoureux (32) bei den Tölzer Löwen wird nicht verlängert. Der US-Angreifer war Anfang Januar als Ersatz für den verletzten Tyler McNeely gekommen und verbuchte in 18 DEL2-Partien 20 Punkte (acht Tore, zwölf Assists). McNeely ist nun aber wieder genesen.
  • vor 13 Stunden
  • Alex Lambacher von den Augsburger Panthern muss sich einer Hüftoperation unterziehen. Für den italienischen Nationalstürmer mit deutschem Pass ist die Saison 2020/21 damit vorzeitig beendet. Der 24-Jährige bestritt in der laufenden Spielzeit 18 Partien (ein Tor, zwei Assists) in der PENNY DEL.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Angreifer Frantisek Wagner einvernehmlich aufgelöst. Der 24-jährige Angreifer war erst im Januar von den Bayreuth Tigers (DEL2) zum Nord-Oberligisten gewechselt. Für Halle erzielte der Tscheche mit deutschem Pass in sieben Partien einen Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige