Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 20. Mai 2021

Zwei Personalien Auch Florin Ketterer wechselt aus Kaufbeuren nach Ravensburg – Voit verlängert beim ESVK

Fabian Voit (links) und Florin Ketter.
Foto: imago images/Nordphoto

Der ESV Kaufbeuren aus der DEL2 hat den Vertrag mit Fabian Voit verlängert. Der 24-jährige Mittelstürmer kam vor der abgelaufenen Spielzeit vom Oberligisten aus Memmingen. In 46 Pflichtspielen für die Joker gelangen dem 189cm großen Linksschützen, der meist in der dritten Formation stürmte, neun Tore und neun Vorlagen.

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl wird in der Pressemitteilung des Clubs wie folgt zitiert: „Fabian Voit hat unsere Erwartungen und seine angedachte Rolle im Team zu 100 Prozent erfüllt. Wir sehen in ihm auch noch etwas mehr Potenzial schlummern und sind davon überzeugt, dass er im zweiten Jahr in der DEL2 noch besser zurechtkommt.“

Nach seinem Abgang aus Kaufbeuren schließt sich Florin Ketterer hingegen den Ravensburg Towerstars an. Zuvor war bereits Ketterers Defensivpartner Julian Eichinger von den Buron Jokern zu den Oberschwaben gewechselt. Der 27-jährige Ketterer absolvierte für Kaufbeuren 239 DEL2 Spiele und kommt in diesem Zeitraum auf 22 Treffer und 71 Assists.

„Florin ist ein Spieler, der sich immer voll in den Dienst der Mannschaft stellt und die vielen kleinen Dinge richtig macht, die für das Spiel so wichtig sind“, freut sich der künftige Towerstars-Sportgeschäftsführer Daniel Heinrizi-


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Ales Jirik bleibt Co-Trainer des EV Landshut. Der 40-jährige Ex-Profi des Clubs hat seinen Kontrakt um ein Jahr verlängert. Das gaben die Niederbayern am Dienstag bekannt.
  • vor 5 Stunden
  • Seit Januar 2021 ist die Ice, Sports und Solar GmbH offizieller Spielpuck-Partner der DEL2. Diese Partnerschaft wird auch in der kommenden Saison fortgeführt. Das gab die Liga, die am 1. Oktober in die Spielzeit startet, am Dienstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Emil Lessard-Aydin hat seinen Vertrag beim Herforder EV (Oberliga Nord). Der 21-jährige Angreifer, der in der vergangenen Saison in 42 Partien sieben Treffer erzielte sowie fünf Assists sammelte, kehrt aus persönlichen Gründen nach Kanada zurück.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag auch das zweite Spiel bei der B-WM in Schweden gewonnen. Gegen die Gastgeber gab es einen 3:1-Erfolg. Die Tore erzielten im zweiten Drittel Bas Disveld, Bernhard Hering und Ingo Kuhli-Lauenstein.
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund zahlreicher kranker sowie verletzter Spieler im Team der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) wurde das für Sonntag geplante Testspiel der Rockets bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) kurzfristig abgesagt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige