Anzeige
Anzeige
Freitag, 28. Mai 2021

Wechsel jetzt offiziell Nach drei Jahren in Bayreuth: Dresden bestätigt Verpflichtung des schwedischen Verteidigers Simon Karlsson

Vom Tiger zum Eislöwen: Simon Karlsson ist in der DEL2 kein neues Gesicht mehr.
Foto: IMAGO / Beautiful Sports

Mit Simon Karlsson haben die Dresdner Eislöwen ihren ersten Importspieler für die DEL2-Saison 2021/22 verpflichtet (Eishockey NEWS berichtete vorab). Der 27-jährige Verteidiger hat in den letzten drei Jahren insgesamt 110 Spiele in der DEL2 für die Bayreuth Tigers bestritten und dabei 20 Tore erzielt und 53 Vorlagen gegeben. Nach der abgelaufenen Saison löste der Schwede seinen noch laufenden Vertrag bei den Oberfranken auf.

Simon Karlsson, der 2020/21 in 32 Einsätzen für Bayreuth auf sieben Tore und 13 Vorlagen kam, sagt nun über seinen Wechsel zu den Dresdner Eislöwen: „Nach drei Jahren in Bayreuth wollte ich eine Veränderung. Dresden hat großes Interesse an mir gezeigt. Die Gespräche waren sehr gut und ich habe große Lust, mit den Eislöwen loszulegen.“

Matthias Roos, Sportdirektor der Dresdner Eislöwen, erklärt die Verpflichtung so: „Mit Simon haben wir unseren ersten Importspieler verpflichtet und erhalten einen Verteidiger, der nicht nur defensiv stabil ist, sondern auch über großes Potenzial in der Offensive verfügt. Er wurde in Schweden hervorragend ausgebildet, ist im besten Alter und kein Neuling in der DEL2. Daher wird er keine Eingewöhnungsschwierigkeiten haben und sein Leistungspotential von Beginn an abrufen können.”


Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Aufgrund zahlreicher kranker sowie verletzter Spieler im Team der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) wurde das für Sonntag geplante Testspiel der Rockets bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) kurzfristig abgesagt.
  • vor 13 Stunden
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft gewann zum Auftakt der B-WM in Schweden gegen die Auswahl Japans mit 7:0.
  • vor 17 Stunden
  • Nationalstürmer Dominik Kahun (26) hat am Freitagabend beim 8:1-Heimerfolg über Langnau seine ersten beiden Saisontreffer für den SC Bern in der Schweizer National League erzielt. Es war nach zuvor vier Niederlagen der erste Dreier für die Mutzen.
  • vor 2 Tagen
  • Die Kölner Haie aus der PENNY DEL dürfen am Sonntagabend gegen die Augsburger Panther bis zu 11.400 Zuschauer in der Lanxess Arena begrüßen. Dies sind rund 2.000 mehr als beim Liga-Auftakt gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag.
  • vor 2 Tagen
  • Nach seiner Vertragsauflösung bei den Eisbären Regensburg wechselt Felix Schwarz innerhalb der Oberliga Süd zu den EHF Passau Black Hawks. Bei den Dreiflüssestädtern trifft der 24-jährige Angreifer auf seinen jüngeren Bruder Aron.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige