Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 2. Juni 2021

Seit November 2018 beim DEL2-Club Vertrag um ein Jahr verlängert: Tim Kehler bleibt Head Coach der Kassel Huskies

Vertrag verlängert: Tim Kehler (49) bleibt Head Coach der Kassel Huskies.
Foto: imago images/Eibner/Roland Sippel

Der DEL2-Trainer des Jahres bleibt in Kassel: Tim Kehler hat seinen Vertrag bei den Huskies um ein weiteres Jahr verlängert und bleibt somit Cheftrainer der Schlittenhunde. Dies teilte der knapp unterlegene Finalist der abgelaufenen Saison 2020/21 am Mittwochmittag mit.

Der mittlerweile 49-Jährige geht somit in seine vierte Saison bei den Nordhessen. Nachdem er Ende 2018 kurzzeitig im Gespann arbeitete, betreute Kehler die Huskies anschließend als Head Coach. In der vergangenen Spielzeit führte der Kanadier seine Mannschaft zur unangefochtenen DEL2-Hauptrundenmeisterschaft und bis in das Playoff-Finale. Mit 149 Spielen und 95 Siegen als Huskies-Trainer hat Tim Kehler mittlerweile die jeweils fünftmeisten der Kasseler Eishockeyhistorie in seiner Vita stehen.

„Tim hat in den vergangenen Jahren eine super Arbeit geleistet. Daher freuen wir uns sehr, dass er auch in der kommenden Saison unser Trainer bleibt. Wir sind davon überzeugt, zusammen mit ihm den Aufstieg in die DEL zu erreichen“, kommentiert Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs die Personalie.

Tim Kehler selbst sagt zu seinem Verbleib: „Ich bin stolz auf das, was wir in meiner Zeit in Kassel erreicht haben und freue mich darauf, auf diesen Erfolgen aufzubauen und unser Ziel einer Meisterschaft und der Rückkehr in die DEL weiter zu verfolgen. Es liegen spanende Tage vor den Kassel Huskies, und ich bin ermutigt, dass wir mit den positiven Entwicklungen auf und neben dem Eis dafür sorgen, dass Kassel weiterhin zu den besten Standorten im deutschen Eishockey zählt.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Aufgrund zahlreicher kranker sowie verletzter Spieler im Team der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) wurde das für Sonntag geplante Testspiel der Rockets bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) kurzfristig abgesagt.
  • vor 5 Stunden
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft gewann zum Auftakt der B-WM in Schweden gegen die Auswahl Japans mit 7:0.
  • vor 10 Stunden
  • Nationalstürmer Dominik Kahun (26) hat am Freitagabend beim 8:1-Heimerfolg über Langnau seine ersten beiden Saisontreffer für den SC Bern in der Schweizer National League erzielt. Es war nach zuvor vier Niederlagen der erste Dreier für die Mutzen.
  • vor 2 Tagen
  • Die Kölner Haie aus der PENNY DEL dürfen am Sonntagabend gegen die Augsburger Panther bis zu 11.400 Zuschauer in der Lanxess Arena begrüßen. Dies sind rund 2.000 mehr als beim Liga-Auftakt gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag.
  • vor 2 Tagen
  • Nach seiner Vertragsauflösung bei den Eisbären Regensburg wechselt Felix Schwarz innerhalb der Oberliga Süd zu den EHF Passau Black Hawks. Bei den Dreiflüssestädtern trifft der 24-jährige Angreifer auf seinen jüngeren Bruder Aron.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige