Anzeige
Anzeige
Samstag, 5. Juni 2021

Bestätigt DEB-Präsident Franz Reindl kandidiert für das Amt des IIHF-Präsidenten

DEB-Präsident Franz Reindl will IIHF-Präsident werden.

Foto: imago images/Action Pictures

Nun ist es bestätigt: DEB-Präsident Franz Reindl strebt eine Kandidatur als Präsident des Eishockey-Weltverbandes IIHF und damit die Nachfolge von René Fasel an. Das teilte der Verband am Samstagmittag in einer Pressemitteilung mit. Der 66-Jährige habe seinen Entschluss am Rande des Abschlusswochenendes der IIHF WM 2021 in Riga beim turnusmäßigen Kongress des Weltverbandes verkündet. Bereits seit mehreren Monaten war darüber spekuliert worden, dass Reindl sich für dieses Amt interessiere. Er hatte sich bisher zurückhaltend gegeben und nur gesagt, er werde für eine Position es IIHF-Councils kandidatieren.

Erst wenn der Eishockey-Weltverband IIHF die Bewerbung am Ende des Monats offiziell bestätigen sollte, gelte Reindl tatsächlich auch als Kandidat für das Amt des IIHF-Präsidenten. In den Wochen vor der Präsidentenwahl beim IIHF Halbjahreskongress in St. Petersburg/Russland im September 2021 würde Reindl dann sein Programm und seine Visionen für den Eishockeysport präsentieren.

„Ich habe mein ganzes Leben dem Eishockey verschrieben – zunächst aIs Sportler und Olympionike, und in der letzten Zeit als Präsident des DEB und IIHF Council Mitglied“, wird Reindl in der Meldung des Verbandes zitiert. „Die Eishockey-Welt hat mich geprägt und zu der Person gemacht, die ich heute bin. Es ist mir eine große Ehre, nun meine Bewerbung für die Kandidatur als IIHF Präsident zu erklären. Ich danke dem Deutschen Eishockey-Bund, dass er meine Kandidatur unterstützt.”


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Seit Januar 2021 ist die Ice, Sports und Solar GmbH offizieller Spielpuck-Partner der DEL2. Diese Partnerschaft wird auch in der kommenden Saison fortgeführt. Das gab die Liga, die am 1. Oktober in die Spielzeit startet, am Dienstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Emil Lessard-Aydin hat seinen Vertrag beim Herforder EV (Oberliga Nord). Der 21-jährige Angreifer, der in der vergangenen Saison in 42 Partien sieben Treffer erzielte sowie fünf Assists sammelte, kehrt aus persönlichen Gründen nach Kanada zurück.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag auch das zweite Spiel bei der B-WM in Schweden gewonnen. Gegen die Gastgeber gab es einen 3:1-Erfolg. Die Tore erzielten im zweiten Drittel Bas Disveld, Bernhard Hering und Ingo Kuhli-Lauenstein.
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund zahlreicher kranker sowie verletzter Spieler im Team der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) wurde das für Sonntag geplante Testspiel der Rockets bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) kurzfristig abgesagt.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft gewann zum Auftakt der B-WM in Schweden gegen die Auswahl Japans mit 7:0.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige