Anzeige
Anzeige
Freitag, 11. Juni 2021

Entry-Level-Contract über drei Jahre UPDATE: Buffalo Sabres bestätigen Vertragsunterschrift von John Peterka

John Peterka (links) nimmt nach seinem Tor gegen Lettland bei der WM die Gratulationswünsche von Lukas Reichel (Mitte) und Moritz Seider (rechts) entgegen.

Foto: imago images/Action Pictures

Nationalspieler John Peterka hat seinen ersten NHL-Vertrag bei den Buffalo Sabres unterschrieben. Der NHL-Club bestätigte die Transaktion am Freitagnachmittag. Eishockey NEWS berichtete vorab über den bevorstehenden Vertragsabschluss. Peterka unterschreib seinen Einstiegskontrakt über drei Jahre bei den Sabres. Diese zogen ihn im Herbst 2020 beim NHL Entry Draft in Runde zwei an Position 34 und sicherten sich somit seine Rechte.

Peterka, der bei der gerade abgelaufenen Weltmeisterschaft in Riga in sechs Spielen ein Tor erzielt hat (das 1:0 gegen Lettland) und bei der U20-WM mit zehn Punkten in fünf Spielen zusammen mit Tim Stützle punktbester Akteur war, soll im September ins Trainingscamp der Sabres gehen. Danach wird dann entscheiden, in welcher Liga er in der Saison 2021/22 spielen wird.

 

Peterka begann die Saison in der multinationalen ICEHL in Salzburg, wo er in zwölf Spielen sieben Tore erzielte und neun vorbereitete. In der PENNY DEL gelangen ihm für München in 30 Hauptrundenspielen neun Tore und elf Vorlagen. Es folgte noch ein Tor in zwei Playoff-Spielen.

Der Draftjahrgang 2020 war aus deutscher Sicht historisch. Mit Tim Stützle (Position 3, Ottawa) und Lukas Reichel (Position 17, Chicago) waren vor Peterka noch zwei Deutsche bereits in der ersten Runde gezogen worden. Auch Peterka galt als potenzieller Erstrundenpick. Zuletzt unterschrieb auch Reichel seinen Entry-Level-Contract.

Michael Bauer


Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Die Düsseldorfer EG hat am Samstag die Verpflichtung von Carter Proft bestätigt. Der Stürmer kommt von den Löwen Frankfurt aus der DEL2, lief aber für Mannheim und Wolfsburg auch schon 28-mal im Oberhaus auf. In der abgelaufenen Saison verbuchte Proft in 48 Spielen 31 Scorerpunkte.
  • vor 14 Stunden
  • Pius Seitz kehrt nach drei Jahren in Peitung zu seinem Heimatclub EV Füssen zurück. In der vergangenen Saison erzielte der 21-jährige Stürmer in 25 Oberliga-Einsätzen ein Tor und bereitete zwei Treffer vor.
  • gestern
  • Die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben die Verpflichtung von Tomas Sykora (zuletzt Fischtown Pinguins/PENNY DEL) bestätigt. Eishockey NEWS berichtete vorab über den Transfer. Kale Kerbashian ist in der kommenden Spielzeit hingegen nicht mehr Teil des Löwen-Teams.
  • gestern
  • Nach Vincent Schlenker und Patrick Pohl bleibt mit Scott Timmins ein weiterer Stürmer bei den Eispiraten Crimmitschau (DEL2). Der Kanadier kam in 29 Spielen auf 26 Punkte, ehe eine Verletzung seine Saison vorzeitig beendete.
  • gestern
  • Nach zwei Jahren beim EHC Freiburg wechselt Gregory Saakyan innerhalb der DEL2 zu den Ravensburg Towerstars und folgt somit Trainer Peter Russell. Der 20-jährige Stürmer erzielte 2020/21 in 49 Spielen neun Tore und gab 13 Vorlagen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige