Anzeige
Anzeige
Freitag, 16. Juli 2021

Nach Seifert-Verletzung: Bestätigt: Eric Stephan schließt sich dem EC Bad Nauheim an

Eric Stephan im Trikot der Löwen Frankfurt.
Foto: Hübner

Der EC Bad Nauheim hat die Vorabmeldung von Eishockey NEWS bestätigt und bekannt gegeben, dass Eric Stephan einen Vertrag unterschrieben hat. Er ist der Ersatz für Patrick Seifert (Adduktoren-OP, Rückkehr frühestens im November).

Der 27-Jährige stand zu Beginn der Vorsaison bei den Bietigheim Steelers unter Vertrag, wechselte aber nach 21 Spielen (vier Assists) zu den Löwen Frankfurt. In der Mainmetropole erzielte der gebürtige Berliner bei 31 Einsätzen zwei Tore und gab fünf Vorlagen. „Ich bin sehr froh, dass sich Eric für uns entschieden hat. Er ist im besten Eishockey-Alter, erfahren und läuferisch stark“, charakterisiert Lange den Abwehrspieler“, sagt Coach Harry Lange.

In der DEL2 stand Eric Stephan zudem für die Dresdner Eislöwen und die Kassel Huskies auf dem Eis. Zudem absolvierte der Linksschütze für Düsseldorf und Nürnberg 58 Erstliga-Spiele (vier Punkte).

„Das Gespräch mit Harry Lange war prima. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison. Bad Nauheim lebt von seinen Fans, das habe ich schon in den Derbys mit Kassel und Frankfurt erfahren müssen. Daher hoffe ich auch, dass wir wieder mit Fans in die Saison starten können“, sagt Eric Stephan.


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Ales Jirik bleibt Co-Trainer des EV Landshut. Der 40-jährige Ex-Profi des Clubs hat seinen Kontrakt um ein Jahr verlängert. Das gaben die Niederbayern am Dienstag bekannt.
  • vor 7 Stunden
  • Seit Januar 2021 ist die Ice, Sports und Solar GmbH offizieller Spielpuck-Partner der DEL2. Diese Partnerschaft wird auch in der kommenden Saison fortgeführt. Das gab die Liga, die am 1. Oktober in die Spielzeit startet, am Dienstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Emil Lessard-Aydin hat seinen Vertrag beim Herforder EV (Oberliga Nord). Der 21-jährige Angreifer, der in der vergangenen Saison in 42 Partien sieben Treffer erzielte sowie fünf Assists sammelte, kehrt aus persönlichen Gründen nach Kanada zurück.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag auch das zweite Spiel bei der B-WM in Schweden gewonnen. Gegen die Gastgeber gab es einen 3:1-Erfolg. Die Tore erzielten im zweiten Drittel Bas Disveld, Bernhard Hering und Ingo Kuhli-Lauenstein.
  • vor 3 Tagen
  • Aufgrund zahlreicher kranker sowie verletzter Spieler im Team der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) wurde das für Sonntag geplante Testspiel der Rockets bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) kurzfristig abgesagt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige