Anzeige
Anzeige
Samstag, 24. Juli 2021

Alavaara geht von Zugang aus Mannheim kann mit Nationalspieler Lean Bergmann planen

Lean Bergmann bei der Weltmeisterschaft 2021 in Lettland.
Foto: imago images/ActionPictures

Update: Der Weg für den Wechsel ist nun frei, kein NHL-Club nahm Bergmann am Samstag unter Vertrag. Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara ist zuversichtlich: „Ich gehe davon aus, dass wir ihn kriegen“, sagte er auf Nachfrage des Mannheimer Morgen. Demnach soll der Vertrag am Anfang der Woche unterzeichnet werden. Die Adler sind sich sicher: Bergmann kommt zu ihnen.

Ursprünglicher Artikel: Lean Bergmann steht vor einer Rückkehr nach Deutschland. Der 22-Jährige könnte dann in der kommenden Saison für die Adler Mannheim spielen. In der abgelaufenen Saison kam der Linksschütze lediglich zu einem NHL-Einsatz für die San Jose Sharks. Zudem stürmte Bergmann 32 Mal für den AHL-Partnerclub San Jose Barracuda, erzielte dabei zwei Tore und gab fünf Vorlagen. Von den Sharks wurde Bergmann nun mit dem Ziel einer vorzeitigen Vertragsauflösung auf "unconditional waivers" gesetzt. Ursprünglich hatte der Nationalspieler vor der Saison 2019/20 einen "Entry-Level Contract" über drei Jahre unterzeichnet. Insgesamt lief Lean Bergmann 13 Mal für die Kalifornier auf und verbuchte dabei einen Assist.

„In 24 Stunden wissen wir mehr. Er ist bis Samstagabend frei für alle anderen NHL-Clubs. Wenn ihn keiner nimmt, können wir ihn unter Vertrag nehmen“, sagte Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara gegenüber dem Mannheimer Morgen.

Bergmann sollte eigentlich bereits nach seiner ersten DEL-Saison 2018/19, als er für die Iserlohn Roosters in 50 Spielen 20 Tore erzielte, nach Mannheim wechseln. Das NHL-Engagement machte dieses Vorhaben zunächst zunichte.

 

 


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Seit Januar 2021 ist die Ice, Sports und Solar GmbH offizieller Spielpuck-Partner der DEL2. Diese Partnerschaft wird auch in der kommenden Saison fortgeführt. Das gab die Liga, die am 1. Oktober in die Spielzeit startet, am Dienstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Emil Lessard-Aydin hat seinen Vertrag beim Herforder EV (Oberliga Nord). Der 21-jährige Angreifer, der in der vergangenen Saison in 42 Partien sieben Treffer erzielte sowie fünf Assists sammelte, kehrt aus persönlichen Gründen nach Kanada zurück.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag auch das zweite Spiel bei der B-WM in Schweden gewonnen. Gegen die Gastgeber gab es einen 3:1-Erfolg. Die Tore erzielten im zweiten Drittel Bas Disveld, Bernhard Hering und Ingo Kuhli-Lauenstein.
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund zahlreicher kranker sowie verletzter Spieler im Team der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) wurde das für Sonntag geplante Testspiel der Rockets bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) kurzfristig abgesagt.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft gewann zum Auftakt der B-WM in Schweden gegen die Auswahl Japans mit 7:0.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige