Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 30. September 2021

Fahndung nach Täter Angriff in Krefelder Innenstadt - Pinguine-Stürmer Lucas Lessio erleidet Platzwunde

Lucas Lessio zog sich bei der Attacke laut der Krefeld Pinguine eine Gesichtsverletzung zu.
Foto: City Press

Lucas Lessio, Stürmer der Krefeld Pinguine, ist am frühen Mittwochabend auf offener Straße angegriffen und verletzt worden. Das berichtet sein Club auf Facebook, eine Sprecherin der Krefelder Polizei bestätigte dies gegenüber der Eishockey NEWS. Demnach war der 28-Jährige zuerst in einen Verkehrsunfall in der Friedrichstraße verwickelt, bei der sich eine Radfahrerin eine leichte Schulterverletzung zugezogen habe (die Polizei hatte bei der Aufnahme des Unfalls keine Verletzung festgestellt). Als Lessio das Auto an den Straßenrad rangierte, sei er von mehreren jungen Erwachsenen aus seinem Wagen gelockt und nach einem kurzen Zwist im Gesicht verletzt worden. Laut Polizei gab es einen Faustschlag, Lessio erlitt eine Platzwunde an der Stirn. Nach dem Täter und den weiteren Mitgliedern der Gruppe fahndete die Polizei im Nahbereich, die Fahndung dauert an. In diesem Zuge dürfte sich auch klären, ob der Angriff und der Unfall miteinander zu tun haben. Lessios Wunde wurde laut den Pinguinen im Krankenhaus behandelt, er konnte bereits nach Hause, steht unter leichtem Schock. wim


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Benedikt Kohl, Verteidiger der Straubing Tigers aus der PENNY DEL, und eine weitere Person aus dem Betreuerstab des Teams sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide wurden von der Mannschaft getrennt und befinden sich in häuslicher Isolation.
  • vor 2 Stunden
  • Ermittlungsverfahren eingestellt: Huba Sekesi (EC Bad Nauheim/DEL2) wurde nach einem Check gegen den Tölzer Grant Besse beim 1:2 gegen die Löwen am Freitag mit einer Matchstrafe belegt. Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eine weitere Bestrafung.
  • vor 5 Stunden
  • Stürmer Eric Valentin schließt sich den Lausitzer Füchsen an. Der 24-jährige Rechtsschütze wechselt mit sofortiger Wirkung DEL2-intern von den Kassel Huskies in die Oberlausitz.
  • gestern
  • Das Spiel zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Schwenninger Wild Wings in der PENNY DEL am Freitagabend wird erst um 20:45 Uhr beginnen. Grund ist eine Vollsperrung der Autobahn bei der Anreise des Schwenninger Teams.
  • gestern
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen mehrere Wochen auf Sebastian Vogl und Mario Zimmermann verzichten. Vogl zog sich am Dienstag in Schwenningen eine Unterkörperverletzung zu und fällt vier bis sechs Wochen aus. Zimmermann verletzte sich im DEL2-Spiel des EV Landshut gegen Dresden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige