Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 7. Oktober 2021

Wieder auf Vereinssuche Nationalspieler Tobias Rieder erhält bei den Anaheim Ducks aus der NHL keinen festen Vertrag

Tobias Rieder konnte sich bei den Anaheim Ducks während der Saisonvorbereitung für keinen festen Vertrag empfehlen.
Foto: imago images/ Action Pictures

Tobias Rieder befindet sich wieder auf Vereinssuche. Wie die Anaheim Ducks am Mittwoch mitteilten, erhält der 28-jährige Angreifer nach seinem Tryout während der Vorbereitung keinen festen Vertrag und muss den NHL-Club wieder verlassen. Ob der gebürtige Landshuter eine neue Option in Nordamerika findet oder nach Europa zurückkehrt, ist bis dato offen.

Rieder wechselte 2010 von seinem Heimatverein, dem EV Landshut, zu den Kitchener Rangers in die OHL und stürmte seither durchgängig für nordamerikanische Vereine. In der NHL kam der Linksschütze für die Arizona Coyotes, die Los Angeles Kings, die Edmonton Oilers, die Calgary Flames und zuletzt die Buffalo Sabres bis dato zu 492 Einsätzen (67 Treffer, 83 Assists).


Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Für Christian Ettwein vom EV Lindau ist die Saison 2021/22 bereits beendet. Der 23-jährige Verteidiger, der im Sommer vom EV Landshut (DEL2) zum Süd-Oberligisten an den Bodensee wechselte und seither zu vier Ligaeinsätzen kam, hat sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen.
  • gestern
  • Die Selber Wölfe und Sebastian Christmann gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 22-Jährige bestritt in der DEL2 acht Spiele für den Aufsteiger. Christmann schließt sich den Hannover Indians (Oberliga Nord) an.
  • vor 2 Tagen
  • Angreifer Brandon Alderson vom EV Landshut wurde nach seiner Matchstrafe (Check gegen den Kopf) aus der Partie am Freitag in Heilbronn für eine DEL2-Partie gesperrt. Damit fehlt der Torjäger den am heutigen Sonntag spielfreien Niederbayern am kommenden Freitag in Ravensburg.
  • vor 5 Tagen
  • Verletzungspech: Peter Flache fällt nach einer Verletzung aus dem letzten Spiel gegen Höchstadt mit einer „Oberkörperverletzung“ für ungefähr sechs Wochen aus. Dies gaben die Eisbären Regensburg am Donnerstag bekannt.
  • vor 5 Tagen
  • Nach seinem Tryout bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) erhält der US-Amerikaner Austin Albrecht einen festen Vertrag. In vier Spielen erzielte der 25-Jährige drei Tore und gab vier Vorlagen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige