Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 13. Oktober 2021

Keine Beschädigung festgestellt Nach dem Phantomtor: Tornetze in Augsburg ausgetauscht

Symbolfoto: City-Press

Die Tornetze in Augsburg sind nach dem Phantomtor (Eishockey NEWS berichtete) ausgetauscht worden. Das gab die PENNY DEL am Mittwoch bekannt. „Nachdem die Schiedsrichter die Tornetze vor der Partie zwischen den Augsburger Panthern und den Nürnberg Ice Tigers routinemäßig und nach einem Hinweis Nürnbergs nochmals überprüft hatten, konnte auch nach dem Ausbau der Netze keine Beschädigung an den Maschen festgestellt werden. Da jedoch nicht ausgeschlossen werden kann, dass das Material zu flexibel war, wurden die Netze ausgetauscht“, heißt es in der Mitteilung der Liga.

In der Partie am 10. Oktober 21 fand ein vermeintlicher Treffer der Augsburger Panther zum zwischenzeitlichen 3:0 Anerkennung, obwohl der Puck von der Seite durch die Maschen ins Tornetz gelangte. Für die Schiedsrichter gab es im Spiel keinen Grund, den Videobeweis heranzuziehen. Erst im Nachgang des Spiels fiel das irreguläre Tor auf.


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Für Christian Ettwein vom EV Lindau ist die Saison 2021/22 bereits beendet. Der 23-jährige Verteidiger, der im Sommer vom EV Landshut (DEL2) zum Süd-Oberligisten an den Bodensee wechselte und seither zu vier Ligaeinsätzen kam, hat sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen.
  • vor 23 Stunden
  • Die Selber Wölfe und Sebastian Christmann gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 22-Jährige bestritt in der DEL2 acht Spiele für den Aufsteiger. Christmann schließt sich den Hannover Indians (Oberliga Nord) an.
  • gestern
  • Angreifer Brandon Alderson vom EV Landshut wurde nach seiner Matchstrafe (Check gegen den Kopf) aus der Partie am Freitag in Heilbronn für eine DEL2-Partie gesperrt. Damit fehlt der Torjäger den am heutigen Sonntag spielfreien Niederbayern am kommenden Freitag in Ravensburg.
  • vor 4 Tagen
  • Verletzungspech: Peter Flache fällt nach einer Verletzung aus dem letzten Spiel gegen Höchstadt mit einer „Oberkörperverletzung“ für ungefähr sechs Wochen aus. Dies gaben die Eisbären Regensburg am Donnerstag bekannt.
  • vor 5 Tagen
  • Nach seinem Tryout bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) erhält der US-Amerikaner Austin Albrecht einen festen Vertrag. In vier Spielen erzielte der 25-Jährige drei Tore und gab vier Vorlagen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige