Anzeige
Anzeige
Freitag, 13. Mai 2022

Personalien aus den Oberligen Besl und Hofmann wechseln Süd-intern, Riessersee verpflichtet Schmid, Weiden holt Gläser, Wunderlich und Fominych verlängern, Hertel nach Hamburg

Marc Besl wechselt innerhalb der Oberliga Süd vom EV Füssen zum EC Peiting.
Foto: imago images/regiopictures

UPDATE: 13:30 Uhr. Marc Besl wird nach seinem Abschied vom EV Füssen ab der neuen Saison für den EC Peiting auf dem Eis stehen. Dies vermeldete der Füssener Ligakonkurrent aus der Oberliga Süd am Freitag. „Er ist ein schneller Spieler, technisch versiert, mit hohem Eishockey-IQ. Unter dem Strich bekommen wir mit Marc einen guten, aber noch nicht fertigen Spieler und ich bin sicher, er wird uns helfen“, äußerte sich Peitings Trainer zur Verpflichtung des 24-jährigen Angreifers. Der gebürtige Füssener Besl war bis dato ausschließlich für seinen Heimatverein aktiv und bestritt für den Altmeister aus dem Ostallgäu bisher insgesamt 115 Oberligaspiele (37 Tore, 53 Assists). Nun folgt er seinem Sturmkollegen Samuel Payeur aus Füssen nach Peiting. Der EVF holt hingegen Kevin Steiner zurück. Der 24-jährige Angreifer war bereits bis 2018 für den Traditionsverein aktiv, spielte seitdem aber ein Jahr für Kempten sowie zuletzt drei Spielzeiten für die EA Schongau Mammuts in der Bayernliga. In der abgelaufenen Saison kam Steiner dort in 40 Partien zu 13 Treffern sowie 16 Assists.

Ihren gleich dritten Neuzugang der laufenden Woche präsentierten die Blue Devils Weiden. Luca Gläser verlässt die Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 und schließt sich dem Süd-Oberligisten an. Für Crimmitschau bestritt der 23-jährige Angreifer, der für Bremerhaven auch schon in der PENNY DEL aktiv war, in der abgelaufenen Saison 51 Zweitligaspiele, in denen er zehn Treffer erzielte und 14 Assists sammelte. „Lucas‘ Karriere verlief in den letzten Jahren sicher anders als ursprünglich geplant. In Weiden bieten wir ihm die Möglichkeit, seine Karriere unter professionellen Bedingungen, wieder in andere Bahnen zu lenken. Er hat alle Anlagen, die einen guten Eishockeyspieler ausmachen“, sagt Weidens Trainer Sebastian Buchwieser zur Verpflichtung von Gläser.

Der SC Riessersee holt unterdessen den gebürtigen Weilheimer Thomas Schmid zurück nach Oberbayern. Der 28-jährige Verteidiger, der zuletzt zwei Spielzeiten für die TecArt Black Dragons in der Oberliga Nord auf dem Eis stand, unterschrieb am Fuße der Zugspitze einen Einjahresvertrag. Für Erfurt kam Schmid in der abgelaufenen Saison in 51 Partien zu sechs Treffern sowie 37 Assists. Innerhalb der Oberliga Süd wechselt Marc Hofmann vom ECDC Memmingen zu den EV Lindau Islanders. Der 22-jährige Angreifer musste in der abgelaufenen Saison aufgrund einer Handverletzung länger pausieren, kam aber dennoch zu 43 Einsätzen und steuerte sechs Treffer sowie sieben Assists zur Memminger Vizemeisterschaft bei.

In der Oberliga Nord können die TecArt Black Dragons Erfurt weiter auf die Dienste von Eric Wunderlich zählen, der seinen Vertrag bei den Thüringern verlängert hat. Der 34-jährige Verteidiger schloß sich nach elf Jahren in Halle im Sommer 2021 den Black Dragons an und bestritt in der abgelaufenen Saison 50 Oberligaspiele (vier Tore, 26 Assists). In seine fünfte Saison für den Herner EV geht unterdessen Denis Fominych, der seinen Vertrag bei den Miners erneut verlängert hat. Der 28-jährige Angreifer kam in der abgelaufenen Spielzeit in 43 Partien zu 15 Treffern sowie 25 Assists, ehe er die Schlussphase der Hauptrunde sowie die Playoffs aufgrund eines Innenbandrisses verpasste. „Wir werden einen sehr fitten, kampfbetonten und schnellen Denis Fominych erleben, der mit seinem Schuss über 20 Tore schießen wird“, gibt sich Hernes Trainer Danny Albrecht optimistisch, dass Fominych in der neuen Saison schnell zu seiner alten Stärke zurückfindet.

Und auch innerhalb der Oberliga Nord kommt es zu einem Wechsel. Philipp Hertel, der zuletzt dreieinhalb Spielzeiten für die Hannover Indians aktiv war, schließt sich den Crocodiles Hamburg an. Für den Playoff-Überraschungshalbfinalisten aus Niedersachsen bestritt der 22-jährige Verteidiger in der abgelaufenen Saison 61 Partien (zwei Tore, zehn Vorlagen). Bei den Füchsen Duisburg tritt Alexander Zaslavski den Gang in die Oberliga nicht mit an und verlässt den Verein mit bis dato unbekanntem Ziel. Der gebürtige Duisburger hatte sich erst im vergangenen Sommer den Füchsen angeschlossen und kam in der Spielzeit 2021/22 zu 23 Einsätzen (ein Tor, fünf Assists).


Kurznachrichtenticker

  • vor 22 Stunden
  • Co-Trainer Marc Vorderbrüggen wird Ravensburg nach vierjähriger Tätigkeit verlassen. Die Towerstars-Clubführung und der Aufsichtsrat entsprachen der Bitte des 29-Jährigen nach einer Vertragsauflösung. Vorderbrüggen wechselt innerhalb der DEL2 zu den Bayreuth Tigers.
  • gestern
  • Nach dem Turnier im August in Dänemark werden die beiden darauf folgenden Eishockey-Weltmeisterschaften der Frauen in Kanada (2023) und den USA (2024) ausgetragen, voraussichtlich jeweils wieder im Frühling.
  • gestern
  • Frederick Otto ist neuer 1. Vorsitzender des Herforder EV (Oberliga Nord) und tritt damit die Nachfolge von Tobias Schumacher an, der von diesem Posten zurücktrat, um in das Amt des 1. Kassierers gewählt werden zu können. Neu im Vorstandsteam sind zudem Sven Johannhardt und Sabine Richter.
  • gestern
  • Zum ersten Mal nehmen die Nürnberg Ice Tigers (PENNY DEL) in diesem Jahr am Vinschgau Cup im IceForum Latsch in Südtirol teil. Auf Einladung des ERC Ingolstadt wird das Team von Tom Rowe am 27. und 28. August die beiden Turnierspiele bestreiten. Die weiteren Cup-Teilnehmer werden noch vermeldet.
  • gestern
  • Die IIHF-Weltmeisterschaft 2023 Division IA wird vom 29. April bis 5. Mai in Nottingham (Großbritannien) ausgetragen. Die in Finnland abgestiegenen Briten um Trainer Peter Russell werden somit der IA-WM-Gastgeber. Die Division IB wird in Estland (Tallinn) ausgetragen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige