Anzeige
Anzeige
Samstag, 21. Mai 2022

Personalien aus der DEL2: Neuzugänge aus Leipzig: Freiburg holt Hon, Selb verpflichtet Noack – Reisnecker bleibt ein Eispirat, Ravensburg bestätigt Granz-Transfer

Der junge Torjäger Filip Reisnecker bleibt den Eispiraten Crimmitschau treu.
Foto: IMAGO / Beautiful Sports

Mit Stürmer Oliver Noack haben die Selber Wölfe ein weiteres Talent unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige bewies in den letzten beiden Spielzeiten bei den EXA IceFighters Leipzig in der Oberliga Nord. 2021/22 kam der Center auf zwölf Tore und 13 Vorlagen für die Sachsen. „Oliver bringt sehr viel Talent mit und hat den unbedingten Willen, sich höherklassig durchzusetzen", sagt Wölfe-Geschäftsführer Jürgen Golly über den Neuzugang.

Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon können auch die Wölfe Freiburg einen weiteren Angreifer und einen Neuzugang aus Leipzig (Oberliga Nord) für die kommende Spielzeit präsentieren. Bei den Sachsen konnte Hon in der vergangenen Saison mit 25 Punkten in 43 Spielen seine Scorer-Qualitäten unter Beweis stellen. Der 22-Jährige hat bereits 57 Einsätze in Liga zwei für Heilbronn und Ravensburg bestritten. Peter Salmik, Sportdirektor des EHC, sagt über die Verpflichtung: „Mit Sebastian bekommen wir einen talentierten Angreifer und Rechtsschützen, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Er kennt die Liga, weiß, was auf ihn zukommt, und möchte seine Chance nutzen, in der DEL2 Fuß zu fassen."

Die Eispiraten Crimmitschau haben derweil den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tscheche, welcher offensiv variabel einsetzbar ist, hat ein neues Arbeitspapier bis 2023 unterschrieben und bleibt somit mindestens ein weiteres Jahr in Westsachsen, wie der DEL2-Club am Freitagabend vermeldete. 2021/22 sammelte der Youngster in 43 Spielen für die Eispiraten zehn Tore und 14 Vorlagen auf seinem Konto.

Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Damit bestätigten die Oberschwaben eine Personalie, die schon länger in der DEL2-Gerüchteküche gehandelt wurde. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten der Kassel Huskies. Towerstars-Geschäftsführer Sport, Daniel Heinrizi, sagt über die Neuverpflichtung: „Ich beobachte Olivers Entwicklung seit mehreren Jahren, er verbessert sich jährlich. Er lebt von seinen läuferischen Fähigkeiten und hat in den vergangenen Jahren auch immer Akzente von der blauen Linie gesetzt. Zudem bekommen wir einen Spieler, der seinen Gegnern unter die Haut geht.“ 2021/22 kam der in Kassel immer wieder auch als Stürmer eingesetzte Granz in insgesamt 56 Partien inklusive Playoffs auf 26 Scorer-Punkte.

Sebastian Groß


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Neuzugang Tyler Gaudet wird den Adlern Mannheim bis auf Weiteres fehlen. Der 29-jährige Angreifer verletzte sich am Sonntag beim Heimsieg gegen Bietigheim. Eine genaue Diagnose will der Erstligist in den kommenden Tagen vermelden, sobald Gaudet nochmals von einem Spezialisten untersucht wurde.
  • gestern
  • Verteidiger Leonhard Günther (23) von den Füchsen Duisburg hat sich am Sonntag bei der 2:10-Heimpleite gegen Krefeld einen Waden- sowie Sprunggelenkbruch zugezogen und wird dem Oberligaaufsteiger auf unbestimmte Zeit fehlen.
  • gestern
  • Jens Baxmann bleibt ein Teil der Lausitzer Füchse. Der 37-Jährige beginnt ein Fernstudium mit Fachrichtung Sportmanagement und wird den praktischen Teil beim DEL2-Club absolvieren. Zudem fungiert der langjährige Erstliga-Profi und siebenfache deutsche Meister als Sportlicher Berater in Weißwasser.
  • vor 3 Tagen
  • Langfristige Ausfälle in der PENNY DEL: Kölns Ryan Stanton hat das sich das Handgelenk gebrochen und fällt sechs bis acht Wochen aus. Nürnberg muss für unbestimmte Zeit auf Charlie Jahnke wegen eines Unterarmbruchs verzichten.
  • vor 3 Tagen
  • Die Kassel Huskies aus der DEL2 müssen voraussichtlich vier bis sechs Wochen lang auf Tomas Sykora verzichten. Der 32-jährige Angreifer hat sich beim 4:3-Shootout-Sieg in Dresden am Freitag eine Oberkörperverletzung zugezogen. Sykora traf an den ersten drei Spieltagen einmal.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige