Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 3. August 2022

Personalien aus den Oberligen Top-Scorer aus Zweiter Liga Frankreichs: Peiting verpflichtet kanadischen Stürmer Brassard – Youngster Hermer bleibt in Weiden, Halle holt 17-jährigen Hofmann

UPDATE (15.30 Uhr): Süd-Oberligist EC Peiting hat seine dritte Kontingentstelle für die kommende Saison mit dem Kanadier Félix Brassard besetzt. Der Stürmer spielte in der vergangenen Saison erstmals in Europa und war mit 48 Punkten (26 Tore) in nur 30 Spielen Top-Scorer des französischen Zweitligisten Bisons de Neuilly-sur-Marne. Zuvor war der 26-Jährige vier Jahre für die Norwich University in den USA aktiv gewesen.

„Félix wird uns definitiv helfen, gerade in Überzahl. Er hat einen wirklich guten Schuss und weiß, wo das Tor steht. Darüberhinaus war uns auch wichtig, dass bei dieser Verpflichtung schon Europa-Erfahrung da war“, sagt Peitings Trainer Anton Saal.

 

 

Peitings Ligakonkurrent Blue Devils Weiden teilte derweil mit, dass Anthony Hermer auch in der bevorstehenden Saison 2022/23 zum Kader der Oberpfälzer gehören wird. Der 17-jährige Stürmer kam in der abgelaufenen Saison neben Einsätzen im Nachwuchsbereich zu seinen ersten 18 Oberliga-Partien und verbuchte dabei drei Scorer-Punkte (zwei Tore, eine Vorlage). „Mit der Verlängerung von Anthony haben wir unsere Kaderplanung vorerst abgeschlossen. Um seine Entwicklung voranzutreiben, wird er weiterhin viel Spielpraxis in der U20 und bei unserem Kooperationspartner Amberg sammeln. Bei uns wird er voll mittrainieren und sicherlich seine Einsätze bekommen", kündigt Weidens Sportlicher Leiter Jürgen Rumrich an.

Nord-Oberligist Saale Bulls Halle hat unterdessen die Verpflichtung von Joel Hofmann vermeldet. Der 17-jährige Angreifer bestritt in der vergangenen Saison 2021/22 insgesamt 34 DNL-Matches für das U20-Team des ERC Ingolstadt und verzeichnete dabei 19 Scorer-Punkte (15 Tore, vier Assists). „Er hat in allen seinen Stationen gezeigt, dass er genau weiß, wo das Tor steht", beschreibt Halles Head Coach Marius Riedel den Neuzugang. „Er hat einen riesigen Willen und ist bereit, die Chance bei uns zu ergreifen."


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Maximilian Hofbauer und Oberligist Rosenheim gehen getrennte Wege. Der eigentlich noch für die Saison 2022/23 gültige Kontrakt des Stürmers wurde aufgelöst. Im Vorjahr erzielte der 32-jährige Stürmer in 21 Spielen ein Tor und bereitete einen Treffer vor.
  • gestern
  • US-Stürmer Trevor Gooch, der trotz Zusage im Sommer schließlich nicht von den Reading Royals (ECHL) zum EHC Freiburg in die DEL2 wechselte, schließt sich nun den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen hat den Abschied von Marc Sill bestätigt. Der 33-jährige Angreifer war zwei Spielzeiten für den Süd-Oberligisten aktiv und kam in diesem Zeitraum in 62 Pflichtspielen zu 15 Treffern sowie 14 Assists. Der neue Verein des gebürtigen Oberstdorfers ist noch nicht bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Gastgeber Kanada hat mit einem 4:1 (2:1, 1:0, 1:0)-Erfolg über Schweden zum 23. Mal, jedoch erstmals seit 2018 den Hlinka Gretzky Cup für U18-Nationalteams gewonnen. Rang drei sicherte sich Finnland mit einem 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)-Sieg gegen Tschechien. Deutschland wurde sieglos Turnier-Letzter.
  • vor 3 Tagen
  • Mit den Selber Wölfen haben nun alle DEL2-Teams einen Teammanager. Günter Rudolph, der zuletzt ehrenamtlich tätig war, übernimmt die Aufgabe nun hauptamtlich.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige