Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 8. Februar 2024

Acht Testspiele angesetzt: Der WM-Vorbereitungsplan der DEB-Auswahl steht – Generalprobe gegen Frankreich in Weißwasser

Wiedersehen vor der WM: Wie im November beim Deutschland Cup treffen Deutschland und Österreich auch Ende April wieder aufeinander.
Foto: City-Press

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat seinen Fahrplan für die WM-Vorbereitung festgezurrt. Die A-Nationalmannschaft um Bundestrainer Harold Kreis bereitet sich, gestuft in vier Vorbereitungsphasen, mit fünf Heimländerspielen und drei Testspielen im angrenzenden Ausland auf das Turnier in Tschechien vor.

Für die erste Vorbereitungsphase (ab 9. April) reist der Vizeweltmeister bereits ins WM-Gastgeberland Tschechien und testet dort zweimal in Karlsbad. Die Daten für die Heimspiele in der zweiten Phase (ab 16. April): Am 18. April (19.30 Uhr, Kaufbeuren) und am 20. April (17 Uhr, Augsburg) misst sich die DEB-Truppe mit der Slowakei.

Für die anschließende dritte Phase zieht der DEB von Augsburg nach Garmisch-Partenkirchen um und testet dort am 25. April (19 Uhr) gegen Österreich. Zwei Tage später, um 16:15 Uhr, steht jenseits der Grenze in Zell am See das Rückspiel an. Für die vierte Phase schlägt Kreis' Mannschaft ab 2. Mai ihre Zelte in Wolfsburg auf und kreuzt dort am 4. Mai (14 Uhr) mit Frankreich die Schläger. Die WM-Generalprobe folgt am 6. Mai (19.30 Uhr) in Weißwasser, ebenso gegen die Grande Nation. Alle WM-Vorbereitungsspiele der Männer-Nationalmannschaft werden live auf MagentaSport übertragen.

Von dort reist das Nationalteam dann weiter zum WM-Spielort Ostrava (Tschechien). Die Weltmeisterschaft beginnt für die DEB-Auswahl am 10. Mai gegen die Slowakei. Weitere Gruppengegner sind in chronologischer Reihenfolge die USA, Schweden, Lettland, Kasachstan, Aufsteiger Polen und Frankreich.

Die Testspiele in der Übersicht:

Tschechien – Deutschland (11. April, 17.10 Uhr, Karlsbad/CZE)
Tschechien – Deutschland (13. April, 17.10 Uhr, Karlsbad/CZE)
Deutschland – Slowakei (18. April, 19.30 Uhr, Kaufbeuren)
Deutschland – Slowakei (20. April, 17.00 Uhr, Augsburg)
Deutschland – Österreich (25. April, 19.00 Uhr, Garmisch-Partenkirchen)
Österreich – Deutschland (27. April, 16.15 Uhr, Zell am See/AUT)
Deutschland – Frankreich (4. Mai, 14.00 Uhr, Wolfsburg)
Deutschland – Frankreich (6. Mai, 19.30 Uhr, Weißwasser)


Notizen

  • vor 18 Stunden
  • Der kanadische Stürmer Josh MacDonald verlässt die DEL2 nach drei Spielzeiten (zwei für Ravensburg samt Meistertitel, eine für Krefeld) wieder und schließt sich den Cardiff Devils in der EIHL an.
  • vor 2 Tagen
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
  • vor 2 Tagen
  • Die Tölzer Löwen (Oberliga Süd) kooperieren künftig mit dem EHC Klostersee (Bayernliga). Der junge Tölzer Schlussmann Joshua Baron (21) erhält dabei eine Förderlizenz und soll als Nummer eins in Grafing Spielpraxis sammeln.
  • vor 4 Tagen
  • Als erster Club in der PENNY DEL werden die Eisbären Berlin künftig Spiele mit einem 360°-LED-Bandensystem bestreiten. Ab der kommenden Spielzeit 2024/25 wird die Uber Arena mit rundumlaufenden LED-Banden ausgestattet.
  • vor 5 Tagen
  • Sebastian Jones ist neuer Bundestrainer der deutschen U18-Frauen-Nationalmannschaft. Der ehemalige Profi (u. a. für die Kassel Huskies und Iserlohn Roosters aktiv) wird das Team erstmals im kommenden Juli beim Lehrgang in Füssen betreuen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige