Anzeige
Anzeige
Montag, 12. Februar 2024

Endergebnis der Wahl: Selbs Torhüter Michael Bitzer ist der Spieler des Monats Januar 2024 in der DEL2

Der Fels in der Brandung: Selbs Torhüter Michael Bitzer.
Foto: Mario Wiedel

Michael Bitzer ist der Spieler des Monats Januar 2024 in der DEL2. Das ist das Ergebnis einer Wahl von Fans und einem Experten-Gremium, durchgeführt von Eishockey NEWS in Zusammenarbeit mit der DEL2. Der Goalie der Selber Wölfe setzte sich gegen Oleg Shilin (Eispiraten Crimmitschau), Corey Trivino (Eisbären Regensburg), Sameli Ventelä (EHC Freiburg) und Joel Lowry (EC Kassel Huskies) durch.

So sehr das Toreschießen bei den Wölfen im Januar besser als noch in der ersten Saisonphase gelang, so hatte der 30-jährige Linksfänger Bitzer aber ebenso maßgeblichen Anteil am Erfolg. 48 Saves gelangen ihm in Kassel, 35 gegen Regensburg. Bitzer kam bei neun Einsätzen im Januar auf eine Fangquote von 95,1 Prozent, einen Gegentorschnitt von 1,73 und zwei Shutouts. Auswärts blieb er spielübergreifend gar 193 Minuten lang ohne Gegentreffer. Die Arbeit der Vorderleute trug auch dazu bei, dass es für ihn so gut lief. „So war es für mich wichtig, mich nur auf die ersten Paraden zu konzentrieren und mich nicht um andere Spielzüge zu kümmern. Das zeigt sich in den Statistiken“, erklärt der Deutsch-Amerikaner.

Bei der Fan-Wahl landete Bitzer mit 39 Prozent der erhaltenen Stimmen vor Shilin (22) und Trivino (18) auf dem ersten Rang. Auch drei der vier Experten sahen den Wölfe-Schlussmann vorne. Das genaue Ergebnis der Wahl und ein aktuelles Porträt über den Sieger können Sie in der neuen Ausgabe von Eishockey NEWS nachlesen: ab Dienstag am Kiosk oder direkt in unserem Onlineshop bestellbar!

Tim Heß/Michael Sporer


Notizen

  • gestern
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) entlassen und durch Bo Subr ersetzt.
  • vor 4 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
  • vor 4 Tagen
  • Rangers-Kapitän Jacob Trouba hat den Mark Messier NHL Leadership Award erhalten. Dieser geht an den Spieler mit den größten Führungsqualitäten für eine Mannschaft, auf und abseits des Eises. Mit der Auszeichnung wird auch sein Einsatz für die Rangers-Community gewürdigt.
  • vor 8 Tagen
  • Red Bull Salzburg hat am Freitagvormittag bestätigt, dass U20-Nationalspieler Philipp Sinn, der 2022/23 bereits zwei DEL-Spiele für München absolviert hat, in Salzburg bleibt. Er absolvierte 49 Spiele für den österreichischen Meister (zehn Punkte) und spielte auch neunmal für die Hockey Juniors.
  • vor 9 Tagen
  • Das Gerüst der U23-Perspektivspieler der Augsburger Panther für die kommende Saison steht. Die Verträge der jungen Stürmer Justin Volek, Moritz Elias, Marco Niewollik und Christian Hanke sowie des U23-Verteidigers Leon van der Linde wurden verlängert.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige